Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Partythemen

Halloween Partythema: Hexensabbat

veröffentlicht am März 11, 2009 von John Doe | abgelegt unter Halloween Partythemen
Halloween Partythema: Hexensabbat

Die Walpurgisnacht auf dem Blocksberg ist doch total out! Hexensabbat wird ab jetzt nur noch bei Ihnen gefeiert! Zu Ihrer Halloweenparty unter dem Motto Hexenspektakel wird alles erscheinen was in der Welt der schwarzen Magie so Rang und Namen hat! Fledermäuse und Gewitterhexen, Waldgeister, böse Feen und Todeselfen! Magier und Totenbeschwörer, Dämonen und Teufel! Vielleicht sogar die gehörnte Gottheit höchstpersönlich, die sich selbst auf dem Harzer Brocken schon seit Jahren nicht mehr zur Feier mit den Untertanen herabgelassen hat!

Das wird ein wahrhaft gespenstisches Treiben in Ihrer guten Stube, von dem man in den angesagtesten Hexenzirkeln der Unterwelt noch in hunderten von Jahren schwärmen wird! Egal ob sie nun aus Blairwitch, Eastwick oder Oz stammen – dieses Jahr werden sie alle Halloween bei Ihnen feiern! Und es wird dabei so wild zugehen, dass Bibi Blocksberg und die kleine Hexe sich wünschen werden zuhause in ihren Kinderstuben geblieben zu sein! Ansonsten hat aber ganz bestimmt keiner Ihrer Gäste Angst vorm schwarzen Mann! Wir wollen nur hoffen, dass Ihr nerviger Nachbar von gegenüber nicht auftaucht! Der spielt sich ohnehin schon bei jeder Kleinigkeit als Großinquisitor auf! Was wird der erst sagen, wenn er DAS sieht… 😉

.

100574_spinnennetz_big111746_hexenbesen_big112450_totenkopfkerze_big118372_halloween-deko_big.

.

.

.

.

.

.

.


.

Deko-Elemente

  • Dekospinnen und Totenkopf-Ketten, an Halloween preiswert überall im Handel erhältlich
  • Künstliche Spinnweben auf Schränken, Regalen, Stühlen, Tischen und in den Ecken verteilen (gibt es auch als Spinnwebenspray)
  • Silhouetten von Eulen, Uhus, schwarzen Katzen und Gargoyles aus Tonpapier ausschneiden und auf Regalen und Fensterbrettern platzieren
  • Gespenster, Fledermäuse & Spinnen auf Tonpapier malen und ausschneiden, dann an durchsichtigen Nylonfäden an der Decke aufhängen. Mit einem kleinen, verstellbaren Miniventilator können Sie diese Figuren unheimlich im Wind schaukeln lassen
  • Eine Mondsichel und Sterne aus Gold- und Silberpapier ausschneiden und an Nylonfäden von der Decke baumeln lassen
  • Möglichst grüne oder orangefarbene Kerzen zur Beleuchtung verwenden
  • Räucherstäbchen und Duftkerzen mit Kräuterduft
  • schwarzes und grünes Konfetti herstellen und auf Tischen und Regalflächen verteilen
  • Hexenbuch: Einfach mal in der Stadtbücherei umsehen! Am besten ein älteres Exemplar mit schwarzem Einband und schön vergilbten Seiten verwenden! Aufgeschlagen an exponierter Stelle positionieren (idealerweise auf einem Pult oder in einem Buchständer. Daneben ein Fässchen schwarzer Tinte und einen Gänsekiel als Schreibfeder legen
  • Hexenbesen: am besten ein altes Exemplar aus Reisig aus der Rumpelkammer! Kann mit Schleifchen und Spinnweben noch weiter verziert werden!
  • Hexenhüte auf Schrankecken setzen; kann man auch aus transparentem Laternenpapier basteln und als Lampenaufsätze gebrauchen. Vielleicht findet man ja auch noch einen alten schwarzen Zylinder?
  • Orakelkugel: eine Dekokugel mit Wasser und kleinen Goldsternchen (Weihnachtsdeko) füllen und auf einem Kissen liegend präsentieren. Notfalls tut’s auch eine mit Gold- oder Silberpapier umwickelte Styroporkugel!
  • Kürbisse und anderes Obst (Bananen, Weintrauben, Äpfel…) mit Sträuchern und einem Glas Wein dekoriert aufstellen
  • Knochen und Gebeine im Raum verteilen: Hundeknochen mit weißer Spraydose einfärben
  • alte Arzneifläschchen ohne Etikett auf die Regale stellen. Auch ein Weindekanter und Karaffen mit grüner Flüssigkeit (Lebensmittelfarbe!) machen sich gut!

.

118150_halloween-karneval-accessoire_bigfledermaus-halloween-dekorationkerzenstaender-halloweenkraehe-rabe-halloween-dekoration.

.

.

.

.

.

.

.

Raumgestaltung

  • Idealerweise findet die Party natürlich im Garten statt und man hat die Möglichkeit ein echtes Lagerfeuer zu machen und einen Kreis mit Fackeln abzustecken! Es geht aber natürlich auch im Haus…
  • Teufelsthron: für den dunklen Herrn höchstpersönlich! Dazu einen Stuhl mit schwarzer und roter Folie umwickeln! Einen Schürhaken oder eine Mistgabel danebenstellen.
  • Hexenkessel: idealerweise besitzt Ihr einen großen Kessel, aus dem Ihr Hexenpunsch oder Bowle servieren könnt! Ansonsten gibt es billige Atrappen im Handel. Notfalls kann man sich einen Hexenkessel aber auch aus Hocker, Besenstielen und Eimern / Pappkartons stilisiert selbst zusammenzimmern. Einen kleinen Scheiterhaufen aus Holz unter den Kessel legen.
  • Keltische Symbole und Pentagramme in schwarzer Farbe auf Tapetenreste malen und an die Wände hängen. Hat man eine gefliesten oder Linoleumboden, kann man auch mit schwarzem Klebeband ein Pentagramm auf die Tanzfläche kleben!
  • Zweige und Sträucher im Wald sammeln und auf den Regalen postinieren. Am besten unter Bücher klemmen oder mit Tesafilm befestigen. Trockenes Laub im Zimmer verstreuen und auf Flächen (Tischplatte, Theke) auslegen.

.

Bastelideen

  • Hexenkessel
  • Hexenhut
  • Keltische Symbole
  • Eulen, schwarze Katzen, Raben, Gargoyles aus Tonpapier


Tags:
, , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Ein Kommentar

  1. Carne al Gusto sagt:

    Coole Idee. Ist Walpurgisnacht nicht im April?

Beitrag kommentieren?