Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Rezepte

Schlammkuchen (Kürbiskuchen)

veröffentlicht am Juni 22, 2009 von John Doe | abgelegt unter Halloween Rezepte
Schlammkuchen (Kürbiskuchen)

Zutaten für eine Form mit 26 cm Durchmesser:

Matschkuchen Kürbiskuchen250 g Mehl

½ TL Backpulver

70 g weißer Zucker

1 Ei

125 g kalte Butter

400 g Kürbisfleisch (wir empfehlen Hokkaido)

5 EL Wasser

140 g Rohzucker (weißer Zucker geht auch)

1 Messerspitze Muskat

1 Messerspitze Zimt

1 Messerspitze Nelken

3 Eier

2 EL Ahornsirup (Rübensirup geht auch)

1 kleiner Becher  Sahne

.

So geht’s:

Die Grundlage des Kuchens bildet ein Mürbeteig. Sieben Sie dafür das Mehl auf die Arbeitsfläche und drücken Sie in der Mitte eine kleine Mulde hinein. Dann geben Sie Backpulver, weißen Zucker, ein Ei und die kalte Butter in kleinen Würfeln hinzu. Kneten Sie den Teig nicht zu lange, denn wenn die Butter warm wird, wird der Teig sehr schnell brüchig und kann nicht mehr verarbeitet werden. Rollen Sie den Teig zu einer Kugel und lassen Sie ihn ein bis zwei Stunden in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank ruhen. Danach rollen Sie ihn aus und kleiden eine gefettete Springform mit einem Durchmesser von 26 cm damit aus. Ziehen Sie den Rand ruhig schön hoch, so dass eine richtige Teigschale entsteht.

Für die Füllung zerkleinern Sie das Kürbisfleisch mit einem Messer in Würfel. Diese dünsten Sie mit 5 EL Wasser in einem Topf weich. Pürieren Sie die Kürbismasse. Geben Sie das Püree in eine große Rührschüssel und fügen Sie die restlichen Zutaten (Zucker, Muskat, Zimt, Nelken, 3 Eier, Ahornsirup, Sahne) hinzu. Gehen Sie sparsam mit den Gewürzen um, da ihr Geschmack sonst schnell zu dominant wird, das betrifft vor allem das Muskat. Machen Sie sich auch keine Gedanken, wenn Ihnen die Füllung sehr flüssig vorkommt, das ist normal. Geben Sie sie nun vorsichtig in die Kuchenform hinein und verteilen Sie sie gleichmäßig.

Der Kuchen kommt anschließend für etwa 50 Minuten in den auf 180° C vorgeheizten Backofen. Wenn die Masse am Rand fest ist und in der Mitte noch cremig, dann ist der Matschkuchen perfekt! Am besten servieren Sie dazu geschlagenen Sahne!



Tags:
, , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?