Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Medien

Top 5 der besten Horrorfilme

veröffentlicht am Juni 9, 2009 von John Doe | abgelegt unter Medien

Sie planen eine Filmeabend an Halloween? Da dürfen ein paar echte Horror-Klassiker natürlich nicht fehlen. Aber welche Horrorfilme sind denn besonders gut? Ein Schwarzweiß-Film aus den 30ern vielleicht? Oder lieber doch ein Splattermovie? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Halloween-Filme mit unseren Top-5 der besten Horrorfilme: Dracula und Frankenstein, Psycho, Halloween, Alien und The Ring!

Dracula (1931) & Frankenstein (1931)

Die Anfangszeit des Tonfilms war auch die Zeit der klassischen Horrorfilme und des „Gothic Horror“! Mit Bram Stokers Graf Dracula und Mary Shelleys Professor Frankenstein erlebten zwei Archetypen des klassischen Horrors ihre Bildschirmpremiere! Graf Draculas finsteres Vampirschloss in Transsilvanien, die schauerliche Überfahrt nach England auf stürmischer See, das Heulen der Wölfe und das irre Lachen des verrückten Renfield! Der bei Blitz und Donner auf Friedhöfen grabende Professor Frankenstein und der Rachefeldzug der von ihm zum Leben erweckten Kreatur! Bela Lugosis Darstellung des Vampirkönigs und Boris Karloffs Verkörperung des Monsters schrieben Filmgeschichte! Und auch heute noch lassen sich diese beiden Filme durchaus sehen! Auch wenn die eine oder andere Szene mittlerweile eher für Vergnügen und Lacher sorgen dürfte, als für gepflegten Grusel…

Dracula-Trailer:
.

.Frankenstein-Trailer:
…..
Frankenstein – Monster Collection bei Amazon kaufen!

.

Psycho (1960)

Psycho ist wohl der bekannteste Film des britisch-amerikanischen Filmregisseurs Alfred Hitchcock! Die kleine Angestellte Marion Crane unterschlägt von ihrem Arbeitgeber 40.000 Dollar und macht sich aus dem Staub. Auf ihrer Flucht schlägt sie schließlich in dem Motel des etwas steif wirkenden Norman Bates auf! Der lädt sie zum Abendessen ein, erzählt dann aber doch fast nur von seiner Mutter… Die Ärmste denkt sich nichts dabei und beschließt danach erst mal beim Duschen den Stress des vergangenen Tages abzuspülen… Die nun folgende Duschszene ist wohl eine der bekanntesten und am meisten kopierten Szenen der Filmgeschichte überhaupt! Aber auch der Rest des Films hat es durchaus in sich! Und die Auflösung am Ende ist auch heute noch genau so schockierend, wie beim Erscheinen des Films im Jahre 1960!

Psycho Trailer:
…..

.

Halloween – die Nacht des Grauens (1978)

Mit Halloween – die Nacht des Grauens leitete der US-amerikanische Regisseur John Carpenter das Genre der sogenannten Slasherfilme ein, in dem sich im Verlauf der 80er Jahre unter anderem Freddy Krüger und der verrückte Jason ganz besonders hervortun sollten… Die weiße Maske des Mörders und die eingängige, herrlich gruselige Piano-Filmmusik kennt vermutlich fast jeder – egal ob er den Film nun gesehen hat oder nicht! Die Handlung ist eigentlich recht simpel: der psychopathisch veranlagte Michael Myers tötet im Alter von sechs Jahren seine Schwester und wird in eine geschlossene Anstalt eingewiesen! Fünfzehn Jahre später – in einer stürmischen Gewitternacht – gelingt ihm jedoch die Flucht! Er kehrt zurück in seine Heimatstadt Haddonfield und beschließt das mordgierige Treiben wieder aufzunehmen! Besonders auf eine Schar junger Babysitterinnen hat er es dabei abgesehen…

Halloween Trailer:
…..

.

Alien – das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979)

Einer der visuell eindrucksvollsten und atmosphärisch dichtesten Horrorstreifen überhaupt! Die widerlich schleimigen Aliens enstammen der Feder des Schweizer Künstlers Hansruedi Giger, die weibliche Hauptfigur Ellen Ripley wird von der überzeugenden Sigourney Weaver verkörpert. Die Handlung: Auf dem Rückweg zur Erde empfängt das Raumschiff Nostromo ein Notsignal von einem abgelegenen Planeten. Die Besatzung entscheidet sich dort mal nach dem Resten zu sehen und findet ein altes außerirdisches Raumschiff! Die eierähnlichen Gebilde nimmt dort zunächst kaum jemand ernst, was sich jedoch – wie sich im weiteren Verlauf des Films zeigt – als folgenschwerer Fehler erweist…

Alien Trailer:
…..

.

The Ring (2002)

Der Film zeichnet sich aus durch einen ironischen Bezug aufs eigene Genre! Es geht nämlich um eine Videokassette mit wahrlich unheimlichem Inhalt! Wer sich das Teil anschaut und bis zum Ende durchhält, bei dem klingelt danach das Telefon und eine Stimme verkündigt, man habe nur noch sieben Tage zu leben! Einige Male hat diese ganz besondere Form der „Interaktivität“ bereits funktioniert! Die Reporterin Rachel Keller beschließt deshalb der Sache auf den Grund zu gehen und schaut sich das Tape an! Immer schneller scheinen die ominösen sieben Tage zu vergehen! Wird es die rasende Reporterin schaffen ihrem Schicksal noch zu entgehen?

The Ring Trailer:
…..



Tags:
, , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?