Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Rezepte

Halloween Rezept: Knusper-Knochen (Meringe)

veröffentlicht am Juli 22, 2009 von John Doe | abgelegt unter Halloween Rezepte

Knusperknochen Halloween BuffetZutaten:

4 Eiweiß

200 g Feinzucker

einige Tropfen Zitronensaft

.

.

.

.

So geht’s:

Schlagen Sie das Eiweiß mit einem Rührbesen oder Mixer, bis ein sehr steifer Schnee entsteht. Am besten geht das, wenn die Eier Zimmertemperatur haben und Sie der Masse einige Tropfen Zitronensaft beigeben. Anschließend geben Sie unter Schlagen nach und nach etwa die Hälfte des Zuckers hinzu. Die Masse sollte nun eine gewisse Festigkeit erreicht haben. Den restlichen Zucker können Sie auf einmal unterheben, dabei immer weiter schlagen, bis die Masse schön glatt ist und leicht glänzt.

.

by ctsnow/FlickrEine beliebte Variante ist die warme Zubereitung der Meringe-Masse. Dabei wird die Schüssel mit dem Eiweiß, sobald es steif wird, in ein Wasserbad von etwa 50° C gesetzt und dort weitergeschlagen, bis die Masse fest wird. Wichtig ist, dass das Wasser nicht kochen darf, weil das Eiweiß sonst gerinnt.

Der Vorteil der warmen Zubereitung ist, dass die Masse dadurch deutlich stabiler wird als bei der kalten Variante. Für die normalen Zwecke tut es jedoch die kalte Variante ohne Wasserbad. Die Meringmasse muss anschließend sofort weiterverarbeitet werden.

.

Die gewünschte Knochenform erreichen Sie am einfachsten mit einem Spritzbeutel. Spritzen Sie die Masse auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche, Feinkorrekturen können Sie danach noch mit einem Messer vornehmen.

Gebacken werden die Meringknochen bei relativ niedriger Temperatur, etwa 90 bis 110° C. Heizen Sie den Backofen vor und lassen Sie die Bleche bis zu zwei Stunden darin. Am besten kontrollieren Sie gelegentlich die Konsistenz, denn die Meringe sollten zwar fest werden, aber keinesfalls braun. Wenn sie fertig sind, lassen Sie sie im Herd bei geöffneter Ofentür zunächst etwas abkühlen, bevor Sie sie herausholen. Zur Aufbewahrung eignet sich jede Box, die sich luftdicht verschließen lässt.

Bei der Präsentation können Sie Ihre Fantasie spielen lassen. Einige dunkle Kekse zerbröseln, schon haben Sie beispielsweise Friedhofserde. Oder nehmen Sie Schokostreusel. Lecker ist auch Erdbeerpüree. Besonders schnell dekorieren Sie die Meringue mit Plastikspinnen. Passen Sie aber sehr auf, dass Kinder die Spinnen nicht vernaschen!



Tags:
, , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Ein Kommentar

  1. hellowrosi sagt:

    kommt gut und schmeckt lecker

Beitrag kommentieren?