Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Rezepte

Halloween-Rezept: Leckerer Maden-Salat

veröffentlicht am September 28, 2009 von John Doe | abgelegt unter Halloween Rezepte

Sie suchen noch ein Rezept um die Gäste an Halloween mit eklig aussehenden aber lecker schmeckenden Köstlichkeiten zu erfreuen? Wie wäre es denn mit diesem Maden-Salat? Sieht grauslig aus, schmeckt aber super!!

.

Zutaten für 4 Portionen:

halloween-rezept-maden-salat170 g Nudeln

260 g Rucola

40 g getrocknete Tomaten ohne Öl

10 grüne Oliven, mit Paprika gefüllt

3 EL hellen Balsamico

Salz und Pfeffer

1 TL Senf

100 ml Wasser

½ TL Instant-Gemüsebrühe

1 TL Honig

etwas flüssigen Süßstoff

1 Knoblauchzehe

4 TL Olivenöl

Oregano

.

So geht’s:

Kochen Sie die Nudeln nach Packungsanleitung und lassen Sie sie abkühlen. Am hübschesten sind natürlich Nudeln, die besonders wie Maden aussehen. Spaghetti geben hübsche Würmer ab, kurze dünne Nudeln, sehen Maden ähnlicher. Den Rucola waschen und in kleine Streifen schneiden, ebenso die getrockneten Tomaten. Halbieren oder dritteln Sie die Oliven, ganz nach Belieben.Vermischen Sie alles vorsichtig.

Nun stellen Sie eine Vinaigrette her. Verrühren Sie Salz und Pfeffer mit dem Balsamico.  Nun geben Sie den Senf hinzu und schlagen das Ganze kurz auf. Nach und nach kommen die weiteren Zutaten dazu: etwas Wasser, die zerbröselte Instant-Gemüsebrühe, Honig, Süßstoff und Knoblauch in kleinen Würfeln. Verrühren Sie jeweils alles gründlich! Unter ständigem Rühren geben Sie nun tröpfchenweise das Öl hinzu, damit es sich mit dem Balsamico verbinden kann. Rühren Sie so lange, bis sich eine homogene Emulsion bildet. Zum Schluss kommt noch etwas Oregano dazu, und die Vinaigrette kann über den Salat gegeben werden.

Möchten Sie den Anblick noch etwas ekliger gestalten, streuen Sie geröstete Pinienkerne über den Salat. Diese sehen aus wie Insekten-Eier.

Guten Appetit!



Tags:
, , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

7 Kommentare

  1. Elmos sagt:

    Ihr seid so ekelig 😀 Ich werde nie wieder Nudelsalat essen können ohne an Maden zu denken. Bäääääh!

  2. Buster Keaton sagt:

    So schlimm find ichs gar nicht. Aber geil …hihi

  3. Ameika sagt:

    Es kommt immer ganz auf die Sichtweise an 😀

  4. gruselchen sagt:

    Hmmm lecker. Noch ein bisschen Parmesan über die Maden reiben, dann ist es perfekt! 😉

  5. Elysa32 sagt:

    Find ich um ehrlich zu sagen gar nicht so scary 🙁
    Aber schmeckt sicher super! 🙂

  6. Cellardore sagt:

    ich würde die schwarzen spaghetti und dazu pinienkerne nehmen :D:D

  7. Anna123 sagt:

    Hey ich finde das Rezept richtig gut!!!!! (-:
    Habe es schon zwei mal ausprobiert und nur positive Rückmeldungen bekommen!!!! (-:

Beitrag kommentieren?