Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Hart an der Schmerzgrenze: Abhängen auf russisch

veröffentlicht am September 29, 2009 von Martha Splatterhead | abgelegt unter Erschreckende News

Russische Performancekünstler treiben sich jüngst Fleischerhaken in die Haut und lassen sich daran aufhängen. Piercing extrem sozusagen, in Fachkreisen auch „pulling“ genannt. Was das soll? Keine Ahnung, aber das sieht verdammt gruselig aus…

extrempiercing

Screenshot von: http://www.bild.de/BILD/ratgeber/ratgeber/2009/09/29/abhaengen-auf-russisch/menschen-lassen-sich-an-haken-aufhaengen.html



Tags:
, , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

5 Kommentare

  1. Ghosty87 sagt:

    Wou wou wou!
    Das tut ja schon beim Hingucken weh.
    Aber mal eine dumme Frage:
    Wie geht das? Der Haken kann so viel doch gar nicht halten, oder?
    Also ich finde es echt suspekt!

  2. Ameika sagt:

    Wie schrecklich! Ich krieg das nie wieder aus meinem Hirn raus!

  3. Buster Keaton sagt:

    Ey, isch geh dann mal n bisschen mit den Jungs abhängen… hat ab heute eine ganz neue Bedeutung ROFL

  4. Elmos sagt:

    Woah geil, bin ja ein kleiner Piercingfan und ich finde das echt faszinierend.

  5. müffelnderZombiekopf sagt:

    Autsch… das tut weh… vor allem im Hirn. 😉

Beitrag kommentieren?