Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselige Ausflugsziele

Gruselig: American Museum of Philadelphia

veröffentlicht am Oktober 4, 2009 von John Doe | abgelegt unter Gruselige Ausflugsziele

 

Screenshot: http://sepientia.com/category/interesting/

Screenshot: http://sepientia.com/category/interesting/

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

halloween-deko-schaedel-200Das ist mal ein verdammt gruseliges Museum!! Das American Museum of Philadelphia ist definitiv nichts für den schwachen Magen. Ursprünglich diente die Sammlung den Medizinstudenten Philadelphias um die menschliche Anatomie und die verschiedenen Missbildungen der Lokalbevölkerung zu erforschen. Nun ist es ein unheimliches Museum der furchteinflößenden Kuriositäten.

Die Ausstellung zeigt viel Grausames: Krankheiten, Verletzungen und Missbildungen an echten konservierten menschlichen Körperteilen. Es gibt mehr als 20.000 Exponate: Fotos von Kriegsopfern, Skelette von Behinderten und Unterentwickelten, in Formaldehyd eingelegte Gehirne, Augen und Organe, ja sogar zweiköpfige Säuglinge sind zu finden. Hier läuft es Jedem kalt den Rücken herunter!!



Tags:
, , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

3 Kommentare

  1. Lady Cruesome sagt:

    Das ist wirklich eine ganz krasse Nummer. War schon dort! Ohne gut gefrühstückt zu haben, hat man ganz schlechte Karten!

  2. BloodyPumpkin sagt:

    Echt? Das sieht wirklich übel aus. Und 2köpfige Säuglinge?? *würg*

  3. Elmos sagt:

    Erinnert mich stark an Körperwelten. Da wurde mir auch speiübel.

Beitrag kommentieren?