Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Medien

Halloween 2009: Halloween angesagt wie nie!

veröffentlicht am Oktober 10, 2009 von John Doe | abgelegt unter Medien

Horror, Spuk und Gruselspaß: Halloween – die gruseligste Zeit des Jahres – steht vor der Tür. Wie jedes Jahr am 31. Oktober gibt es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gruselpartys, ausgehöhlte Kürbisse mit Fratzengesichtern stehen in den Fenstern und Gärten und verkleidete Kinder ziehen von Haustür zu Haustür, um mit dem Spruch “Süßes, sonst gibts Saures” ihre Taschen mit jeder Menge Süßigkeiten füllen zu lassen.

Gefeiert wird Halloween jedes Jahr am Abend vor Allerheiligen am 1. November, in Deutschland allerdings erst seit Mitte der 90er Jahre. Zuvor war der Brauch hauptsächlich in Nordamerika verbreitet. Dabei stammt die Tradition von Halloween ursprünglich aus Irland. Irische Einwanderer brachten Halloween erst ab etwa 1830 in die USA, wo sich das Fest neben Weihnachten und “Thanksgiving” zu einem der wichtigsten Feiern in den Vereinigten Staaten entwickelte.

Seinen Ursprung hat Halloween vermutlich im keltischen Fest ‘Samhain’. Dort war die Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November der Jahreswechsel, also der Übergang von der lebendigen Jahreszeit Sommer zur toten Jahreszeit Winter. Dem keltische Glauben zufolge konnten die Toten in jener Nacht Kontakt zu den Lebendigen aufnehmen. In Angst vor den Seelen der Toten erfasst zu werden, hüllten sich einige Kulturen in gruselige Verkleidungen, damit die herumschwirrenden Seelen sie nicht finden. Als Wächter stellten sie zudem ausgehöhlte Kürbisse mit Fratzengesichtern vor ihren Häusern auf.

Halloween in seiner heutigen Form, dass die Kinder mit dem Spruch “Süßes, sonst gibts Saures”, im Englischen “Trick or Treat”, von Haustür zu Haustür ziehen, kam in den USA jedoch erst in den 1930er Jahren auf und verbreitete sich weitestgehend während der 50er. Zurück nach Europa kam die Sitte erst in den 80er Jahren und verbreitete sich dort vor allem im englischsprachigen Raum. Mit dem Ausdruck zielen die Kinder darauf ab, so viele Süßigkeiten wie möglich zu sammeln. Sollten sie keine Süßigkeiten erhalten, droht den Erwachsenen ‘Saures ‘, also ein gemeiner Streich. [Quelle: topnews.de]



Tags:
, , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

3 Kommentare

  1. Heino sagt:

    Genau so siehts aus! Halloween ist das coolste und geilste aller Feste. Wenn man dann noch auf der richtigen Party ist, hat man den besten Abend des Jahres!

  2. Peter Falkner sagt:

    Das schliesse ich mich zu 120% an! Es gibt kein cooleres Fest auf dem Planeten 🙂

  3. Strawberry Princess sagt:

    Schön dass Halloween jetzt auch in Deutschland gefeiert wird. 🙂

Beitrag kommentieren?