Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Sonstiges von bizarr bis Zombie

Die grausamsten Foltermethoden von Früher bis Heute

veröffentlicht am November 13, 2009 von Katakomben-Kelly | abgelegt unter Sonstiges von bizarr bis Zombie

Folterrad by MouLaN(TM) flickr mit

Im Englischen heißt das Mittelalter auch “The Dark Ages“, das dunkle Zeitalter. Diese Bezeichnung hat viele Gründe, einige davon stellen wir Ihnen heute vor: eine Sammlung der schrecklichsten mittelalterlichen Folterinstrumente.

Es ist fast unglaublich, was Menschen sich für perfide Dinge ausdenken, um anderen Menschen auf grausamste Art und Weise zu quälen! Achtung – wenn Sie etwas Fantasie haben, dann sollten Sie Vorsicht walten lassen: die Folter-Seite ist nichts für schwache Nerven. Von der Pfählung über das Folterrad zu einer Maschine, die den Kopf über Stunden zu Tode quetscht, finden Sie hier die brutalsten und grausamsten Foltermethoden, die das Mittelalter zu bieten hatte.

Wie schön ist es doch, dass wir im 21. Jahrhundert leben und unser Horror hauptsächlich zu Halloween stattfindet!

Bildquelle: by MouLaN(TM) flickr


Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

20 Kommentare

  1. Eisbein sagt:

    Danke für die Warnung. Man guckt natürlich trotzdem. da ist mir echt schlecht geworden … Aber schon faszinierend, die ganzen Maschienchen …

  2. Janaida sagt:

    übel. echt übel.

  3. Grundel sagt:

    aber ob das heute noch so viel besser ist? Bei uns zwar, aber wenn man sich so andere Länder anguckt… traurig.

  4. gitter sagt:

    Mittelalter – grausam!! Entweder Krüppel oder tod. Wenn Scherzen zu stark schaltet man ab. Klingt leicht ist aber sehr hart!! Aber heute? Man braucht unendlich lange bis man irre ist und es kann keiner ob man stumpf ist oder ob da noch bewuster Wahnsinn ist!!! Jeder der darüber genüsslich schreibt, sollte nur 10 min Wasserb….

  5. Frank sagt:

    Der Großteil der dort gezeigten Mittelchen sind doch eher Produkte der Fantasie. Schrecklich ist eigentlich alles, da genügt es schon, ein Feuerzeug unter die Füße zu halten.

  6. hsrthvbhn sagt:

    Der Großteil der dort gezeigten Mittelchen sind doch eher Produkte der Fantasie. Schrecklich ist eigentlich alles, da genügt es schon, ein Feuerzeug unter die Füße zu halten.

  7. hsrthvbhn sagt:

    Mittelalter – grausam!! Entweder Krüppel oder tod. Wenn Scherzen zu stark schaltet man ab. Klingt leicht ist aber sehr hart!! Aber heute? Man braucht unendlich lange bis man irre ist und es kann keiner ob man stumpf ist oder ob da noch bewuster Wahnsinn ist!!! Jeder der darüber genüsslich schreibt, sollte nur 10 min Wasserb….

  8. King Fresh sagt:

    folterrei im mittelalter wer weiß was

  9. Mister X sagt:

    Hää wo ist denn die Seite, wo die folter jetzt steht?

  10. Jaccard sagt:

    Im 21. Jahrhundert wird so grausam gefoltert, wie nie zuvor!

    http://www.strahlenfolter.oyla.de
    http://www.strahlenfolter.blogspot.com

  11. Der Norden sagt:

    Nu ok!
    Ich finde bei kinds missbrauch oder fergewaltigung u,s,w,find ich gewisse methoden richtig.

  12. Sophie sagt:

    Ich muss wohl echt gestört sein…
    Nicht nur, dass ich mir das durchlese, weil es mich interessiert.. Sondern, weile ich Mord, Verwesung und Totschlag faszinierend finde !!!

  13. mira alina sagt:

    echt krass was im mittelalter so stadt fand, gut das es nichtmehr so ist ! aber es giebt immer noch sehr schlimme sachen , wie kids missbrauch . oder wie in amerika die banden kriege . wenn man doch nur alles böse weg sperren könnte …

  14. anna12 sagt:

    Man kann nicht alles böse weg speeren. Wen man bedenkt wo währe dan das gute, dass währe dan überall es währe also normal GUT zu sein, ohne das böse kein gutes nur normales. Aber ich finde es trotzdem sehr traurig das der mensch in solchen angelegenheiten so fantasie voll ist. und heutzutage noch viel mehr, der Mensch ist grausam, mann kann sagen das grausamste geschöpf der welt.Wir werden uns irgendwann selbst zerstören.

  15. Tanja sagt:

    Ja,ja! Aber im MA wurden nur Gesetzlose gefoltert die sich nicht an die Gebote hielten, z.B: Huren, Unkeusche, Müßiggänger…

  16. Annik sagt:

    Cool,aber ich bin trotzdem froh das es mit mir nicht gemacht wird!:)

  17. Gerhard Neujahr sagt:

    Seit dem ich das gelesen habe, hat sich mein Hass auf
    die verlogene Kirche noch erhöht.

  18. Christian Roschinsky sagt:

    es ist erschreckendund unmenschlich genau wie das schlachtenvon menschen

  19. Christian Roschinsky sagt:

    unvorstellbbar unmenschlichnur das schlachten vonmenschen ist vielleicht nochgrausamet

  20. Lothar Schabraham sagt:

    Ich weiß nicht, was ich dazu sagen soll. Es ist aber ein Faktum, das die heutigen Strafen doch nur ein Witz sind. Wir leben in einer Zeit in der ein Menschenleben “fast” nichts mehr wert ist. Es ist traurig; daß Menschen verletzt oder gar getötet werden, weil es einem “langweilig” ist. Auch unsere Polizisten werden behandelt wie die letzten Idioten. Hat sich schon einmal jemand Gedanken gemacht, das Sie jeden Tag ihre Haut zu Markte tragen auch für unsere Sicherheit?
    Ich bin der Meinung, Strafen müssen auch Strafen sein. Da gehe ich durchaus auch konform mit der BIBEL und sage, Auge um Auge und Zahn um Zahn.
    Vielleicht bin ich extrem, aber ich bin der Meinung, nur so bekommen wir unser Land wieder in den Griff.
    DU KANNST NICHT JEDERMANNES FREUND SEIN !!!

Beitrag kommentieren?

WP-SpamFree by Pole Position Marketing