Neueste
Kommentare
Archive

Skull Bullet

Spukorte und Mysteriöses

Gruselgeschichte: Ein kopfloses Wesen spukt in Münsingen

veröffentlicht am Januar 9, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Spukorte und Mysteriöses

Zwischen Münsingen und Bonndorf verläuft ein unheimlicher Weg, wo immer wieder ein unbekanntes Wesen herum spukt, das den Kopf unter dem Arm trägt. Solange man nicht versucht die gruselige Gestalt loszuwerden, tut es auch niemanden etwas, es läuft dann nur in aller Ruhe neben einem her. Wer jedoch falsch handelt und versucht das Wesen loszuwerden, wird von dem Geist angesprungen und in die Irre geführt. Das kopflose Wesen verschwindet dann bei der Kapelle zwischen Münsingen und Bonndorf.

Eine Sage erzählt, dass in Münsingen einst eine Frau lebte, die ihren Mann ermordete weil sie sich in einen anderen verliebt hatte. Die Frau wurde für ihre Tat bestraft und muss seither mit dem Kopf unter dem Arm umherlaufen. Erlöst werden kann sie nur von einem Jüngling von 20 Jahren, der nachts um 12 Uhr am Walpurgistag geboren wurde. Wer sich von dem schrecklichen Schicksal der Frau überzeugen lassen möchte, sollte seine nächste Wanderung vielleicht in Münsingen planen. Starke Nerven sind dort allerdings gefragt!

blog.07.01.010. kopf

Quelle: http://www.gespensterweb.de/Spukorte/spukortedt/baden/munsingen/munsingen.htm



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

12 Kommentare

  1. Michelle ^^ sagt:

    wow ! da will ich nicht langgehen ! 😀

  2. Theo sagt:

    Uhh gruselig!!!

  3. Mia sagt:

    da ist es bestimmt unheimlich!!

  4. Kathie sagt:

    Also da würde ich mich nicht trauen entlang zu gehen!!

  5. Tolga sagt:

    Das ist ja echt mal ein gruseliger Ort!!

  6. Pina sagt:

    Das ist ja mal ein gruseliger Ort!

  7. Vera sagt:

    Echt gruseliger Beitrag!

  8. Ralph sagt:

    Also der würde ich nicht gerne begegnen!

  9. Kiara sagt:

    Es gibt echt viele gruselige Orte in Deutschland!

  10. Beyond sagt:

    Da gehe ich heute nacht hin,nehme ich mir schon ne weile vor..ist ein hobby

  11. Thomas Schneider sagt:

    Gibt es überhaupt ein Bonndorf in der Nähe von Münsingen?

  12. admin sagt:

    Hallo Thomas!

    Wir haben den alten Blogbeitrag noch einmal recherchiert. Laut der schwäbischen Sage handelt es sich tatsächlich um einen „Wege zwischen Münsingen und Bonndorf“. Wirklich spezifiziert wird der Weg bzw der Ort nicht weiter, abgesehen von einer Kapelle wissen wir nicht mehr. Wenn wirklich „Bonndorf“ gemeint ist, dann ist der Weg mit 166 km doch recht lang. Vielleicht handelt es sich aber auch um einen Rechtschreibfehler und es ist das 60 km südlich von Münsingen gelegene Bondorf mit nur einem „n“ gemeint.

    Beste Grüße,
    deine Gruselfabrik

Beitrag kommentieren?