Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Unheimlich: Hunde fressen Leichnam ihres Besitzers

veröffentlicht am Januar 3, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Erschreckende News

Ein unheimliches Ereignis trug sich vor kurzem im amerikanischen Staat Nebraska, einem Vorort von Omaha zu. Dort hatte sich tragischer Weise ein Mann mit einem Gewehr das Leben genommen, weil aber keiner den Mann besuchte, lag dessen Leiche ganze zwei Wochen in der Wohnung herum. Der Tote hatte zwei Hunde hinterlassen, die nun 14 Tage lang ohne Wasser und Nahrung in der Wohnung eingesperrt waren. Die MöpseHarry“ und “Sally“ vergriffen sich aus Hungergefühl an der Leiche ihres Besitzers und aßen Stück für Stück davon.

Als die Polizei nach zwei Wochen die Wohnung aufbrach, fand sie zwei Hunde, die an einer menschlichen Leiche knabberten. Mit den beiden Tieren, für die bereits ein neues Zuhause gesucht wird, wird wohl keiner so schnell kuscheln wollen. Schließlich haben die Hunde vom Leichnam ihres Herrchens gefressen…

blog.18.12.09.toter

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,667594,00.html#ref=rss



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

9 Kommentare

  1. Kaili sagt:

    Wie gruselig!!

  2. Edgar sagt:

    Das ist ja krass…

  3. Emily sagt:

    Total unheimlich!!

  4. Steffen sagt:

    Voll ekelig!!

  5. Cianna sagt:

    Da bekomm ich eine Gänsehaut!

  6. Cianna sagt:

    Krasser Beitrag!!

  7. Vanni sagt:

    Ey is doch klar das die Hunde davon essen wenn sie total den Hunger haben.
    Und wenn die Leiche da ganze 2 Wochen rumlag und auch nicht mehr nach dem Üblichen Geruch des Herrchens roch, is wohl schon zu bedenken das die Hunde denken es wäre etwas altes was man essen kann.
    Deswegen muss man sich nicht drüber gruseln..

  8. jessiii sagt:

    pfuiii….

  9. Sergelein sagt:

    Was ist daran bitte gruselig?

Beitrag kommentieren?