Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Exorzist offenbart: Teufelsangriff im Vatikan auf den Papst

veröffentlicht am März 12, 2010 von Schlitzer | abgelegt unter Erschreckende News

Der Vatikan hegt den Plan, 3.000 neue Exorzisten in seinen Dienst zu stellen. Einer der Anwärter, Pater Gabriel Amorth, gab nun einen möglichen Grund für diese Überlegung bekannt: Seiner Meinung nach wurde Papst Benedikt XVI. am Weihnachtsabend des letzten Jahres vom Teufel angegriffen! Dieser ergriff offenbar Besitz von einer Schweizerin, welche sich daraufhin bei der Christmette auf den Heiligen Vater stürzte. Sie brachte ihn sowie einen Kardinal, der einige Meter entfernt stand, zu Sturz. Der Kardinal erlitt einen Oberschenkelbruch, der Papst blieb – zumindest körperlich – unverletzt. Darüber, ob dem Papst nun selbst ein Exorzismus bevorsteht, ist leider nichts bekannt.

karneval-papst-kostuem-118889-1

Quelle: http://www.bild.de/BILD/news/2010/03/11/chef-exorzist-des-vatikan/gabriel-amorth-spricht-von-teufelsangriff-auf-papst-benedikt-xvi.html


Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Ein Kommentar

  1. Bengalo sagt:

    Ach… wenn man zusammenrechnen würde wie oft so ein Papst tagtäglich weltweit von allen möglichen Subreligionen in negativer Hinsicht verwunschen wird, o.ä., dann müsste er ja schon längst in Flammen aufgehen. Meiner Meinung nach ist dies ein medialer Versuch, um die Skandale um die Sex-Geschichten der katholischen Kirche, die momentan in den Medien sind, in den Hintergrund zu drängen. Und was liegt da näher als Satan himself? Ich weiß auch nicht…

Beitrag kommentieren?