Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Spukorte und Mysteriöses

Eins der berühmtesten Spukhäuser steht wieder zum Verkauf frei

veröffentlicht am Mai 27, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Spukorte und Mysteriöses

Wer kennt es nicht, das Horror-Haus von Amityville? Und obwohl das Haus eine unheimlich gruselige Vergangenheit hinter sich hat, steht es erneut zum Verkauf frei.

Die meisten werden das gespenstische Haus aus dem FilmThe Amityville-Horror“ kennen, der auf einer wahren Begebenheit basiert. Im Jahre 1974 erschoss Ronald DeFeo 6 Familienmitglieder in dem Haus. Ein Jahr später zog Familie Lutz mit ihren drei Kindern in das Haus, weil sie jedoch von paranormalen Phänomenen verfolgt wurden, zogen sie nach bereits 28 Tagen wieder aus. Seither wurde das Haus mehrmals bezogen, jedoch ohne irgendwelche gruseligen Berichtserstattungen. Viele der Amityville-Einwohner glaubten, dass die paranormalen Erlebnisse von Familie Lutz rein erfunden waren, da die späteren Nachmieter zum Teil mehrere Jahre darin lebten.

1979 wurde die Horror-Geschichte erstmalig verfilmt, es folgten mehrere Remakes, der aktuellste stammt aus dem Jahre 2005. Das letzte Paar, das im Amityville-Haus 10 Jahre problemlos lebte, ließ sogar die Hausnummer ändern um sich vor Spuk-Touristen zu schützen. Jetzt steht eins der wohl gruseligsten Gebäude wieder zum Verkauf frei und wird ausschließlich mit dem Hinweis „interessante Geschichte“ angeboten.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?