Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Gruselnews: Counter-Strike-Spieler rächt sich an seinem virtuellen Gegner

veröffentlicht am Mai 31, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Erschreckende News

Dass Computerspiele die sich mit Gewalt befassen der menschlichen Psyche schaden können, hört man immer wieder. Ein 20-Jähriger Franzose bewies jetzt mit einem brutalen Vorfall, wie gefährlich solche Spiele wirklich sein können.

Sechs Monate lang versuchte der Counter-Strike-Spieler seinen virtuellen Gegner zu finden um sich dann für den virtuellen Tod seines Counter-Strike-Charakters zu rächen. Die psychologisch negativen Wirkungen von Computerspielen scheinen auf Julien Berreaux besonders großen Einfluss genommen zu haben. Auf der Suche nach seinem Feind, von dem er im Spiel Counter-Strike besiegt wurde, fand Berreaux seinen Gegner schließlich in der Stadt Cambrai. Bewaffnet mit einem Küchenmesser ging er in dessen Haus und griff den ahnungslosen jungen Mann an. Mehrmals stach er brutal auf sein Opfer ein, dessen Herz er nur wenige Zentimeter verfehlte. Glücklicherweise konnte der gnadenlose Zocker nur wenige Minuten später festgenommen werden, so dass der Verletzte rechtzeitig ins Krankenhaus gebracht werden konnte.

Bei seiner Vernehmung gab er an, dass er seinen Gegner für die Tötung seines virtuellen Charakters im Computerspiel auslöschen wollte. Das derartige Spiele eine ernstzunehmende Gefahr für die Psyche bedeuten, sollte endlich einmal ernster genommen werden, ansonsten werden Fälle wie diese wahrscheinlich keine Einzelfälle mehr bleiben.

blog.31.05.010.messer



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

3 Kommentare

  1. Pfirsichaqua sagt:

    AAAAAAAALTER das iss ma krass

  2. icepick sagt:

    und wenn einer ein holzklotz von der brücke schmeist sag auch keiner böse böse tetrisspieler

  3. Sergelein sagt:

    und wiedereinmal sollen nur solche Spiele schuld sein. Das ist so armselig und lächerlich die Menschen schauen immer nur weg und geben anderen dingen die Schuld weil sie sie nicht ertragen wollen es spielen soviele weitere Faktoren eine Rolle nur weil jemand Ballerspiele spielt ist er noch lange kein potenzieller Mörder.

Beitrag kommentieren?