Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Horrorskop vom 31. Mai bis zum 6. Juni

veröffentlicht am Mai 31, 2010 von Schlitzer | abgelegt unter Erschreckende News

Widder: Seien Sie nett zu all Ihren Mitmenschen – Sie sind diese Woche besonders empfindlich für Flüche.

Stier: Konzentrieren Sie sich nicht allein auf die Welteroberung – finden Sie Verbündete, um den Sieg über selbsternannte Weltenretter zu garantieren.

Zwillinge: Unter diesem Sternzeichen geborene sprudeln diese Woche nur so vor Energie. Setzen Sie sie gewinnbringend ein – es ist eine gute Zeit, Zaubertränke zu brauen.

Krebs: Werwölfe haben’s Ihnen diese Woche irgendwie angetan – Ihr Herz sehnt sich nach einer wilden Beziehung. Bedenken Sie aber: Wolfshaare kriegt man nur schlecht wieder aus der Bettwäsche.

Löwe: Ihre Führungspersönlichkeit sticht hervor – eine gute Zeit, sich um einen Aufstieg in einem Kult Cthulhus zu bemühen.

Jungfrau: Diese Woche machen Sie einen auf Sirene – unwiderstehlich anziehend. Aber vielleicht nur, weil es Ihnen nach Aufmerksamkeit giert? Geben Sie Acht auf Ihre Gesellschaft.

Waage: Ihre Pläne, das goldene Atlantis wieder aus den Tiefen des Meeres zu erheben, sind diese Woche zum Scheitern verurteilt. Lieber noch eine Planungsphase einlegen.

Skorpion: Mit der Ausdauer, die Sie diese Woche an den Tag legen, wäre es äußerst ungünstig, ausgerechnet jetzt lebendig begraben zu werden – Sie halten locker ein paar Tage durch … allein … im Dunkeln … mit dem Druck von sechs Fuß Erde über Ihnen.

Schütze: Ihnen steht es nach Abwechslung zur nächtlichen Monsterjagd. Ein Tapetenwechsel könnte helfen, klären Sie diesen aber mit den anderen Mitgliedern Ihres Jägertrupps ab.

Steinbock: Für alle Vampire: Grünes Licht! Diese Woche stehen die Sterne gut für eine unsterbliche Romanze!

Wassermann: Ihr Erzfeind rückt Ihnen auf die Pelle ­– aber sich im heimischen Labor einzuschließen ist auch nicht die sinnvollste Lösung. Vielleicht können Sie sich ja mit einem Stier verbünden?

Fische: Für die seit der Urzeit Eingefrorenen ändert sich diese Woche auch nicht viel. Viel Zeit, eine kochende Wut aufzubauen, um sich vielleicht in ein paar Jahrhunderten freizuschmelzen.

horrorskop



Tags:
, , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?