Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Gruselnews: Käfig-Kämpfer verursacht nach Rauschtee ein Horror-Gemetzel

veröffentlicht am Juni 1, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Erschreckende News

Die Nachricht, die uns heute aus Kalifornien erreichte, klingt wie ein grauenvoller Horrorfilm. Ein Käfig-Kämpfer erschüttert derzeit die Welt mit seinem brutalen Mord an einem Trainingspartner.

Der 26-Jährieg Jarrod Wyatt und sein 21-Jähriger Trainingskollege Taylor Powell, wollten sich einen Rausch gönnen, der jedoch in einem Horror endete. Die beiden tranken einen Rauschtee mit Psycho-Pilzen, der den beiden Kämpfern schnell zum Verhängnis wurde. Wyatt glaubte plötzlich, dass sein Freund vom Teufel besessen sei und metzelte ihn brutal nieder. Er schlitze ihm bei lebendigem Leibe die Brust auf, riss ihm eigenhändig das Herz heraus, höhlte ihm das Auge aus und schnitt ihm die Zunge aus dem Rachen. Das ausgerissene Herz seines Kumpels verbrannte er schließlich im Holzofen. Während dem blutigen Gemetzel war der gnadenlose Mörder komplett nackt.

Was für ein schockierender Anblick für die Polizei, die den Psychopathen bei seiner Festnahme nackt und in einer Blutlache stehend vorfand. Neben seinem Opfer lag noch dessen Augapfel auf dem Boden. Einer der Beamten erklärte, dass Wyatt fragte, ob die Polizisten Gott seien und ihn retten würden.

Kann ein Drogentrip die menschliche Psyche derartig manipulieren, oder war der junge Kämpfer aufgrund seiner bereits vorhandenen Gewaltbereitschaft zu solch einer Tat fähig? Der bestialische Metzler muss sich jetzt jedenfalls wegen Mordes vor Gericht verantworten.

blog.01.06.010.herz



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?