Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselige Ausflugsziele

Horror-Tourismus: High-Tech-Spukhäuser in den USA

veröffentlicht am Juni 5, 2010 von Schlitzer | abgelegt unter Gruselige Ausflugsziele

Die Geisterbahnen wie man sie noch von Jahrmärkten oder aus Vergnügungsparks kennt, sind ein Ding der Vergangenheit. In den USA gibt es spezielle Spukhäuser, wie zum Beispiel das „Netherworld“ in Atlanta, die jedes Jahr zu Halloween die grusellustigen Massen anziehen.

Doch um im Zeitalter der fotorealistischen Computereffekte noch jemand von den Socken hauen zu können, muss man schon ganz schön tief in die Trickkiste greifen: Drucksensoren, die Fallen auslösen, projizierte Computeranimationen von Geistern oder gar ein Modell eines heranrasenden Trucks. Es ist ein Wettrüsten des Schreckens.

Die menschliche Komponente wird aber wohl nie vollständig ersetzt werden können: Professionelle Erschrecker agieren immer noch wesentlich spontaner und passen sich der Situation an. Trotzdem beachtlich, was da drüben so alles abgeht – wenn die nächste USA-Reise in die Halloween-Saison fällt, sollte man also über einen Besuch in den „High-Tech Haunts“ nachdenken. Gänsehaut garantiert.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Ein Kommentar

  1. Anna-Maria sagt:

    *da rein will*
    Man ist das abgefaaaaaaaaahren!

Beitrag kommentieren?