Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Schminktipps

Halloween Schmink-Idee: Rezept für selbstgemachtes künstliches Blut

veröffentlicht am August 31, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Halloween Schminktipps

Wer in diesem Jahr an Halloween als Vampir oder vielleicht als Zombie gehen möchte, bei dem darf der Einsatz vom künstlichen Blut natürlich nicht fehlen. Wem jedoch professionelles Filmblut zu teuer ist, für diejenigen haben wir ein paar raffinierte Tipps, wie man für wenig Geld künstliches Blut selber herstellen kann.

Sie brauchen: 1 L Wasser, 30 g Mehl, rote, blaue und gelbe Lebensmittelfarbe, einen großen Topf und einen Schneebesen. Und los geht’s: Geben Sie das Wasser mit dem Mehl in den Topf und bringen das Ganze zuerst einmal zum Kochen. Bei mittlerer Hitze 45 Minuten lang kochen und immer wieder umrühren damit sich keine Klümpchen bilden. Wenn die Hälfte der Flüssigkeit verdampft ist, müssen Sie den Topf vom Herd nehmen und über Nacht ziehen lassen. Durch das lange Erhitzen verwandelt sich ein Teil der Stärke im Mehl in Zucker um und so wird das “Blut“ dickflüssiger.

Zum Schluss kommt nur noch die Lebensmittelfarbe zum Einsatz. Geben Sie eine Tube roter, ganz wenig von der blauen und ein bisschen von der gelben Lebensmittelfarbe zu der fertigen Flüssigkeit dazu und schütteln Sie das Ganze am besten in einer Flasche noch einmal kräftig durch, fertig! Das selbstgemachte künstliche Blut hält bis zu drei Tagen im Kühlschrank und lässt sich aus Kleidern ganz einfach wieder auswaschen. Viel Vergnügen!

blog-10-08-010-blutiger-laborkittel



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

2 Kommentare

  1. julia sagt:

    sehr sehr gut

  2. kaka sagt:

    sol mann das in eine schussel machen und dannfolie drüber?

Beitrag kommentieren?