Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselige Ausflugsziele

Gefahr für Touristen: Diese Horror-Städte sollten Sie lieber meiden – Teil 2

veröffentlicht am September 7, 2010 von BloodyVamp | abgelegt unter Gruselige Ausflugsziele

Nachdem wir Ihnen gestern im ersten Teil der Serie “Die 10 gruseligsten Städte der Welt“ die ersten 5 Horror-Städte vorgestellt hatten, möchten wir ihnen heute 5 weitere präsentieren.

6. Rio de Janeiro, Brasilien: Allein im Jahr 2009 wurden hier 8.00 Morde gezählt, d.h., dass hier täglich im Schnitt 22 Morddelikte ausgeübt wurden. Aufgrund der extrem sozialen Unterschiede, gehören Drogenhandel und Tötungsdelikte zur Tagesordnung in dieser Stadt. Die Polizei hat hier keinerlei Toleranz für Drogenbesitz und geht gegen Drogenbesitzer- und Dealer mit brutalster Gewalt vor.

7. Bagdad, Irak: In dieser Stadt geht es weniger um soziale Unterschiede und Drogenkämpfe, hier spielen vielmehr politische Motive eine Rolle. Symbolische und menschenreiche Plätze, wo besonders Touristen zu finden sind, werden hier von Selbstmordattentätern attackiert. Eine gravierende Gefahr für Touristen!

8. Bogotá, Kolumbien: Diese Hauptstadt wird von Drogenbaronen, für die nur ein Menschenleben nur dann einen Wert hat, wenn man Drogenkonsument ist beherrscht. Neben ständigen Kämpfen unter Drogenkartellen und Kämpfen gegen die Polizei, kommen hier noch die Politrevoluzzer hinzu. In dieser Stadt steht man also ständig zwischen irgendwelchen Fronten. Auch Geiselnahme ist in dieser Stadt kein Fremdwort.

9. Karatschi, Pakistan: Diese Stadt ist besonders nach der öffentlichen Jagd auf Osama bin Laden berühmt geworden. Doch auch schon vorher galt dieser Ort als hochgefährlich, denn hier haben sich verschiedene ethnische und religiöse Extremisten zusammengefunden. Bandenkämpfe wegen Menschenhandel und Straßenkrawalle sind hier an der Tagesordnung. Die 600 bekanntesten Menschenhändler sollen alle in Karatschi leben.

10. Kapstadt, Südafrika: Die Wurzeln der Gefährlichkeit liegen hier in den extrem sozialen Unterschieden. Zum einen gehört Kapstadt zu einen der schönsten Städte der Welt, auf der anderen Seite gibt es hier die schlimmsten Slums, die sich von den Armenvierteln in Bangladesch, Indien und Brasilien nicht unterscheiden. Zum einen lebt hier der höchste, relative Anteil an Millionären, zum anderen herrscht im Stadtteil Nyanga eine hohe Quote an Arbeitslosigkeit (über 70 Prozent).  Für wohlhabende Europäer, die anders als die einheimischen Millionäre keine Bodyguards und keine kugelsicheren Fahrzeuge haben, ist dieser Ort extrem gefährlich!

Na, konnten Sie sich einen kleinen Einblick über die gefährlichsten Städte der Welt verschaffen? Na dann hoffen wir mal, dass wir Ihnen die Reiselust nicht verdorben haben.

blog-07-09-010-mörder



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?