Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Medien

ZOMBIES: Fake oder Fiktion?

veröffentlicht am Oktober 29, 2010 von DigestedGhoul | abgelegt unter Medien

Schwer zu sagen, beziehungsweise schwer über einen Kamm zu scheren. Der gemeine Funk- und Fernsehzombie aus Hollywood ist seines Zeichens ist kaum zu belegen, hoffe ich zumindest. Ne, also mal im ernst. Ein Mensch, der durch eine absonderliche Mutation oder einen biochemischen Wirkstoff zu einem halbtoten Kannibalen mutiert? – das ist etwas zu viel des Guten. Einen übergewichtigen Mann in einem roten Mantel akzeptier‘ ich ja noch, ein fellbezogenes, hoppelndes Eier austragendes Tierchen ja auch noch, aber Fleisch fressende Menschen die keinen Schmerz spüren? Klingt ein bisschen nach der Nature One…

Ok, zurück zum Thema. Zombies an sich, wenn man nun mal lediglich den willenlosen Charakter und den „auferstanden von den Toten“-Fakt betrachtet, sind historisch undwissenschaftlich belegt. Im Voodoo soll es Zauber geben, die eben genau das aus Menschen machen können. Laut Überlieferungen soll dabei dem Opfere ein Pulver auf die Haut aufgetragen worden sein, welches durch heftiges Kratzen in die Blutgefäße eindrang. Dort angelangt rief es dann einen todartigen Zustand hervor. Nachdem das Opfer dann begraben wurde kam der „Zauberer“ an sein Grab, grub ihn aus, gab ihm ein starkes Nervengift und hatte somit seinen willenlosen Arbeitssklaven.

Wenn ich meinen Kollegen so ansehe wird mir auf einmal einiges klar und irgendwie beginnt mein Arm geraden an zu jucken… ähm… ich bin dann mal weg!



Tags:
, , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?