Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Buch- und Filmtipps

Die Top 10 der besten Horror-Komödien aller Zeiten

veröffentlicht am Februar 28, 2011 von John Doe | abgelegt unter Halloween Buch- und Filmtipps

Ein besonderes Netzfundstück für alle Freude des Horrors, der auch auf die Lachmuskeln geht…

Horror und Komödie in einem Film? Kein leichtes Unterfangen. Schließlich scheinen beide Kino-Genres genau entgegengesetzt zu sein. Dennoch gibt es zahlreiche gute Filme, die beweisen, dass der Spagat zwischen Gruseln und Lachen gelingen kann. Hier eine subjektive Auswahl der besten Horrorkomödien.

1. Tanz der Vampire

Der Klassiker unter den Horrorkomödien. Die vielen skurrilen Charaktere und Situationen machen den Kultfilm von Roman Polanski aus dem Jahr 1967 auch heute noch sehenswert. Der besondere Verdienst von Polanski: Trotz viel Humor wird bei dieser Vampir-Persiflage der Grusel, der von den Blutsaugern ausgeht, nie völlig entzaubert. Die Story: Der Vampir-Spezialist Ambrosius und seine Assistent Alfred reisen als Vampirjäger mitten im Winter in die Karpaten. Als sie in einem Wirtshaus übernachten, wird dort auch gleich die hübsche Tochter der Wirtsfamilie von Vampiren entführt. Tanz der Vampire war Polanskis Hollywood-Debüt.

2. Shaun of the Dead

Eine Hommage an Zombiefilme gewürzt mit typisch englischem Humor. Schon die Ausgangslage des Films bietet großes Humor-Potential: Der Elektroverkäufer Shaun befindet sich in einer Lebenskrise. Ausgerechnet an dem Tag, an dem er sich entschließt, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen, wird seine Heimatstadt London von Zombies überrannt. Die werden von Shaun inmitten seiner persönlichen Probleme aber zunächst gar nicht als solche erkannt. Der Film basiert auf dem Horrorklassiker “Dawn of the Dead” aus dem Jahr 1978 (2004 gab es ein Remake). Wer die Spitzen in dem Film verstehen will, sollte sich also unbedingt erst das Original ansehen. Sehenswert sind auf jeden Fall die beiden Hauptdarsteller Simon Pegg und Nick Frost.

3. Truck and Dale vs. Evil

Der Erstlingsfilm von Jung-Regissuer El Craig überzeugt durch Witz, Fantasie und eine gute Story, die Spannung bis zum Schluss bietet: Eigentlich wollten die beiden Freunde Truck und Dale nur ein paar entspannende Tage in ihrer Wochenendhütte verbringen. Doch dann stoßen sie auf eine Gruppe von College-Schülern, die aus dem schrulligen Auftreten der Beiden sofort einen logischen Schluss ziehen: Truck und Dale müssen ausgebuffte Killer sein. Das Missverständnis produziert schon bald allerhand Blut. Dabei bleibt auch die Kettensäge nicht lange ausgeschaltet.

4. Armee der Finsternis

Vor 18 Jahren kam mit “Armee der Finsternis” der letzte Teil der Tanz-der-Teufel-Trilogie (engl. “the evil dead”) in die Kinos. Nicht zuletzt aufgrund von Videospielen und Comics, die auf der Trilogie aufbauen, genießen die Filme bis heute Kultstatus. Der letzte Teil der Trilogie ist dabei der aufwändigste und für viele auch der witzigste Film von allen. Wie in den anderen Tanz-der-Teufel-Filmen spielt Bruce Campbell die Hauptfigur Ash. Den verschlägt es diesmal ins mittelalterliche England, wo er bald mit König Arthur und einer Skelett-Armee zu kämpfen hat. Bemerkenswert für die damalige Zeit ist die Tricktechnik.

5. Behind the Mask: The Rise of Leslie Vernon

Dieser Low-Budget-Film ist ein echter Leckerbissen für Freunde des schwarzen Humors. Der Film erzählt von einem jungen Mann, der unbedingt als psychopathischer Massenmörder in die Geschichte eingehen will. Deswegen wendet er sich an eine junge Fernsehjournalistin, die seinen Aufstieg zum Monster dokumentieren soll. Zahlreiche Verweise auf Horrorklassiker, denen Leslie Vernon mehr oder weniger stilecht nacheifert, runden den Film für Freunde des gepflegten Gruselfilms ab.

6. Braindead

Ein Film der ins Extreme geht. Für viele Außenstehende ist Braindead mit Sicherheit weit jenseits der Grenzen des guten Geschmacks. Für echte Horror-Liebhaber mit rabenschwarzem Humor ist der Film dennoch ein absolutes Muss. Ein junger Mann muss miterleben, wie seine Mutter nach einem Affenbiss zum Zombie wird, und alles auffrisst, was ihr in den Weg kommt. In Deutschland darf der Film aufgrund seiner Brutalität nicht verkauft werden. Die gut besetzten Nebenrollen seien an dieser Stelle dennoch erwähnt.

7. The Rocky Horror Picture Show

Für Liebhaber DER Kultfilm schlechthin. Für andere eher langweiliges Kostümkino. Auf die Liste der Top-10-Horrorkomödien gehört “The Rocky Horror Picture Show” auf jeden Fall. Die bizarre Story, die ausgefallenen Kostüme und die mitreißenden Songs stehen einfach wie kein anderer Film für den Zeitgeist der 70er Jahre. Tim Curry als Travestie-Frankenstein Dr. Frank-N-Furter, in dessen Fänge ein Kleinbürger-Pärchen gerät, wurde mit dem schrägen Horrormusical zur lebenden Legende.

8. The Cottage

Die einsame Hütte ist bekanntermaßen ein beliebtes Horrormotiv. In diesem Film wird das verlassene Landhaus konterkariert, als die beiden Brüder David und Peter dorthin nach einer missglückten Entführung mir ihrer Geisel flüchten. Nicht die Entführte sondern die beiden Kidnapper landen in der Hütte nämlich bald auf einem Horrortrip. Ein Film der für Blut und Lacher gleichermaßen sorgt. Der geneigte Zuschauer sollte allerdings ein wenig ekel-resistent sein. Sehenswert: Hauptdarsteller Andy Serkis (er lieferte die Grundlage für Gollum in den Herr-der-Ringe-Filmen).

9. Bubba Ho-Tep

Die Story hat es in sich: Elvis Presley lebt tatsächlich noch. Und zwar als vermeintlicher Elvis-Imitator in einem Altersheim in Texas. Dort wohnt auch Jack, der allen Ernstes glaubt, er sei der lebende John F. Kennedy. Dabei ist Jack ein Schwarzer! Dann kommt auch noch eine alte Mumie ins Spiel.
Leider hält die Story nicht immer, was sie verspricht. Gute Unterhaltung bietet Bubba Ho-Tep aber allemal. Und Tanz-der-Teufel-Fans dürfen sich über ein Wiedersehen mit Hauptdarsteller Bruce Campbell als Elvis-Opa freuen.

10. Tremors- Im Land der Raketenwürmer

Ein netter Horrorfilm, der über sich selber lachen kann. In einer kleinen Stadt in der Wüste Nevadas müssen sich die Bewohner gegen unheimliche Wesen aus dem Untergrund wehren. Insgesamt wurden drei Fortsetzungen des Films gedreht. Keine konnte jedoch an den Erfolg des Originals aus dem Jahr 1990 anknüpfen.

(Quelle und Copyright: Diese wundervolle TOP 10 fanden wir bei Preisgenau.de (genau Link hier). Copyright by Autor Sven & Preisgenau.de.)



Tags:
, , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

2 Kommentare

  1. Sidenstein Medien sagt:

    armee der finsternis ist meine persönliche nummer 1! grandios!

  2. nicole sagt:

    ihr habt scary movie vergessen 😉

Beitrag kommentieren?