Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Gruselige Technik, Unheimliche Natur

Unheimlich: Wissenschaftler prophezeite vor über 20 Jahren Erdbeben und behält Recht

veröffentlicht am Mai 12, 2011 von Miss Braindead | abgelegt unter Erschreckende News, Gruselige Technik, Unheimliche Natur

Erstaunlich und schrecklich zugleich ist die Nachricht von zwei Erdbeben in Südspanien, die sich am 11.05.2011 ereigneten.

Vor mehr als 20 Jahren hatte der 1979 verstorbene Seismologe Raffaele Bendandi, der übrigens unter dem Diktator Mussolini zum Ritter(!) geschlagen wurde, ein verheerendes Erdbeben für den 11.05.2011 in Rom prophezeit. Seine Berechnungen stützen sich auf die eigenwillige Theorie, Erdbeben resultierten aus kombinierten Bewegungen von Planeten, dem Mond und der Sonne. Da Bendandi für sich beanspruchen konnte, mehrere Erdbeben richtig vorhergesagt zu haben, schenkten ihm Roms Bürger am gestrigen Tag Glauben und flohen scharenweise aus der ewigen Stadt. Achtbare Wissenschaftlern machten sich über die Naivität der Menschen lustig und sprachen Bendandis Berechnungen jegliche Seriosität ab. Nun behielt Raffaele Bendandi bedauerlicherweise Recht: Zwar bebete die Erde nicht in Rom, doch in der südspanischen Region Murcia, wo die Erdstöße eine Stärke von 4,5 und 5,3, auf der Richterskala erzielten.

Es ist faszinierend, dass ein Wissenschaftler mehr als 20 Jahre im Vorhinein auf den Tag genau – wenn nicht geographisch punktgenau – eine Bewegung der eurasischen und afrikanischen Kontinentalplatten vorhersagen kann. Da wird sich die Geowissenschaft wohl besinnen müssen…

bendandi_raffaele_prophezeit_erbeben_fuer_rom_11.05.2011
Quelle:www.fiabeefrane.files.wordpress.com



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?