Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselige Ausflugsziele

Morbides Wien

veröffentlicht am August 30, 2011 von Maniac Mathilda | abgelegt unter Gruselige Ausflugsziele

Wien hat für Gruselfans weitaus mehr zu bieten, als es auf den ersten Blick scheint. So veranstalten die Wiener morbide Stadtrundfahrten und Friedhofsführungen.

109354_bigzombie

Bei dem Bestseller unter der Altstadt Themenführungen geht es um Geister, Gespenster und Vampire und zeigt die gruseligsten Plätze der Wiener Innenstadt. Die bekannten und unbekannten Spukgeschichten werden am Originalschauplatz erzählt und mit historischem Bildmaterial zusätzlich illustriert.

Die Führung des Schwerpunkts Strafrechtsgeschichte dreht sich um Mörder, Hexen und Henker und erzählt von alten Hinrichtungsstätten, Kerkern und Gerichtsgebäuden.

Bei der Führung durchs unterirdische Wien durchstreift man die Kellerwelt unter der Wiener Altstadt. Besichtigt wird unter anderem die Michaelergruft, die durch ihre konservierten Leichen in offenen Särgen bekannt ist und dem Fußboden aus menschlichen Knochen.

Zudem gibt es Führungen zum Thema Bestattungswesen und Totenkult, auf den Friedhöfen, im Kriminalmuseum, im Foltermuseum, im Bestattungsmuseum und im Narrenturm mit der makabren Sammlung der medizinischen Museen von Wien. Auch die Kaisergruft und die berühmt-berüchtigten Katakomben im Stephansdom dürfen im Angebot nicht fehlen.

Bei dieser Auswahl hat man ja schon Schwierigkeiten sich zu entscheiden! Das hätte man den gemütlichen Österreichern gar nicht zugetraut. Perfektes Programm für neblige Herbsttage!

Mehr Informationen gibt es hier.



Tags:
, , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?