Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselgeschichten

Urbane Legenden: Das verfluchte Bett

veröffentlicht am September 15, 2011 von DigestedGhoul | abgelegt unter Gruselgeschichten

In Südafrika begab es sich vor nicht all zu langer Zeit, dass in einem Krankenhausbett eines Freitagmorgens ein Mann starb. An sich nicht ungewöhnlich, betrachtet man zudem die Tatsache, dass sich besagtes Bett und besagter Mann in der Intensivstation befanden. Da es wie ein „Routinetod“ schien gab es keine anschließende Obduktion und man fuhr mit dem Krankenhausalltag fort. Doch geschah es, das am nächsten Freitag wieder ein Mann in diesem Bett starb und am darauf folgenden Freitag wieder. Erst als der vierte Mann in Folge genau am selben Ort und selben Wochentag dort sein Leben gelassen hat begann man diesen Vorfall zu untersuchen.

Im teilweise abergläubisch geprägten Südafrika machte sich das Gerücht breit, das Bett sei verflucht, alle Geräte und Einstellungen wurden ja schließlich überprüft und funktionierten fehlerfrei. Aufgeklärt wurde der Vorfall erst als man eine erfahrene Krankenschwester dieses Bett samt Patienten „bewachen“ ließ.

Auch so kam nach Donnerstag wieder ein Freitag und die Situation spitzte sich zu. Die Tür ging auf und die Putzfrau betrat den Raum, zog den Staubsauger hinter sich her und zog den Stecker der lebenserhaltenden Geräte aus der Wand um ihr Putzgerät anzuschließen. Die Krankenschwester konnte den um den Tod ringenden Patienten gerade noch retten, die Putzfrau hingegen wurde entlassen…

…ich dacht es wird mal Zeit für etwas lustigeres 😉



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?