Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Medien, Veranstaltungsverzeichnis

Weltweite Zombie-Apokalypse geplant

veröffentlicht am September 10, 2011 von Deborah van Death | abgelegt unter Medien, Veranstaltungsverzeichnis

Über Facebook Events wird diese weltweite Veranstaltung angekündigt und geplant. Hier kann man sich und seine Stadt registrieren, so dass sich Gruppen bilden können und ausreichend Zombies am Start sind.

Die Grundidee ist es, über 3 Tage hinweg (vom 29. bis 31.10.2011) eine Zombie-Apokalypse vorzutäuschen. Da es an verschiedenen Orten der Welt stattfinden soll, muss es natürlich einen klaren Ablauf und Regeln geben.

Die oberste Regel lautet, dass ausschließlich unechte Waffen getragen werden dürfen!

Zombie_Apokalypse_Waffe
Am 1. Tag beginnt der Ausbruch der Zombies, das heißt, dass die Zombies plötzlich in Gruppen gesichtet werden. Diese versuchen natürlich Freunde und Bekannte mit ins Boot zu holen und diese zu animieren ebenfalls als Zombie zu ihnen zu stoßen oder als Flüchtige vor Ihnen zu fliehen. Eine Person, die als bewaffneter Zombie unterwegs ist, trägt eine grüne Armbinde, ein Flüchtiger, der unbewaffnet ist, eine rote Armbinde. Menschen, die nicht mitmachen, tragen keine Armbinde und müssen in Ruhe gelassen werden. Ziel des ersten Tages ist es, die Aktion weiter publik zu machen, indem Fotos hochgeladen werden und darüber berichtet wird.

Tag 2 ist der Tag an dem es ums Überleben geht. Der Stärkere gewinnt! Überlebende beginnen sich zu bewaffnen und versuchen Ihre Verstecke zu schützen oder an mehr Vorräte zu kommen. Zombies versuchen größere Horden zu bilden und die Überlebenden zu attackieren. Ziel dieses Tages ist es, immer mehr Zombies zu erschaffen.

Tag 3 ist der Tag des Endkampfs. Für Überlebende sollte es ein Flüchtlingslager geben, indem Sie sich stärken können (Essen/Trinken). Es kann so genannte Flaggenkämpfe geben, das heißt ein Team von 5 Personen oder mehr teilt sich eine Flagge (die Flaggen dürfen selbst entworfen sein, aber nicht beleidigend oder sexistisch sein) und versucht im Kampf gegen andere Teams (nicht vergessen, mit Kunstwaffen wird gekämpft, denn es soll niemand ernsthaft verletzt werden) möglichst viele Flaggen zu erobern. Das Team, das besiegt wurde, kann sich dem Siegerteam anschließen. Es können Überlebende auch gegeneinander kämpfen, aber Zombies können nicht gegen Zombies und nur gegen Überlebende kämpfen. Am Ende wird dann im Flüchtlingslager der Gewinner gekürt.

Zombie_Apokalypse_Kostüm
Allgemeines:

Es darf nichts mutwillig zerstört werden, in keine privaten Grundstücke eingedrungen werden oder jemand belästigt werden, der nicht beteiligt ist.

Flüchtlingslager sind dazu da, dass Beteiligte Nahrung und Getränke zu sich nehmen können und wenn Sie in einem Kampf besiegt wurden, können sie sich dort erholen und dann als Zombie oder Überlebender weiterspielen.

Zombies sind als solche zu erkennen und verkleidet. Sie können nur durch einen Kopfschuss oder ein Messer im Kopf (mit Schaumwaffen) getötet werden. Sie dürfen dann nicht mehr weiter töten und müssen erst zu ihrem Lager zurückgehen. Danach dürfen sie weiterspielen.

Überlebende sterben durch einen Biss, aber da nicht wirklich gebissen werden darf, sterben Sie durch die Berührung eines Zombies mit beiden Armen.

Weitere Infos finden Sie hier



Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Ein Kommentar

  1. Dante04321 sagt:

    Hi erstmal. Ich finde diese Idee eigentlich ziemlich gut und würde auch gerne mitmachen ^^ weis zufällig jemand ob auch Städte in Sachsen-Anhalt registriert wurden ?

Beitrag kommentieren?