Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselgeschichten, Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Hexen erhalten späte Gerechtigkeit

veröffentlicht am Dezember 12, 2011 von DigestedGhoul | abgelegt unter Gruselgeschichten, Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

In den meisten deutschen Städten war es im Mittelalter üblich Frauen, welchen irgendein Zusammenhang zu Magie und Zauberei unterstellt werden konnte, zu foltern, Schuld gestehen zu lassen, die sie nicht hatten und letztendlich auf einem recht großen Feuerchen lebendig zu verbrennen. Die Rede ist von Hexen und dem recht miesen Schicksal, das sie da so ereilte.

Das Mittelalter ist jetzt glücklicherweise schon ein paar Jahre her und so langsam macht man sich Gedanken darüber, ob das alles so gut war, was da abgezogen wurde. In den Blickpunkt ist hierbei gerade Münster gefallen, welches sich mit der Geschichte von Greta Bünichmann beschäftigt. Sie wurde 1635 als letzte Frau der Hexerei angeklagt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Nun soll ihr und allen anderen Frauen, die damals zu Unrecht verurteilt wurden, post mortem Gerechtigkeit verschafft werden.

Was haltet ihr davon? Sollte man Hexen, die ja nicht immer grundlos verurteilt wurden – ich mein irgendwas muss ja dran sein?! -, Amnesie erteilen, wenn auch nur fürs Gewissen?



Tags:
, , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?