Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Mysteriöse Ereignisse, Spukorte und Mysteriöses

Gruselig: Babyfotos des 20. Jahrhunderts

veröffentlicht am Januar 2, 2012 von DigestedGhoul | abgelegt unter Mysteriöse Ereignisse, Spukorte und Mysteriöses

Kamen Sie je in den zweifelhaften Genuss Babyfotos zu machen? Nein? Freuen Sie sich drauf, das wird ein Heidenspaß. Eine Zigschar von verwackelten, unbrauchbaren Fotos, permanentes Geschrei und Geheul und im Endeffekt, mit Glück, ein einziges Bild, das das eigene Kind nicht als von Dämonen besessen darstellt. Gehen wir jetzt jedoch an die Anfänge der Fotografie zurück, an den Beginn des 20. Jahrhunderts, als das Fotografieren und fotografieren lassen eher zu den Günsten einiger weniger gehörte und die Apparate zum Zwecke etwas grobschlächtiger aussahen. Die Belichtungszeiten waren lang und die Möglichkeit des Verwackelns eine potenzierte.

Wie also schafften sie es damals Kinder trotz allen Schwierigkeiten auf Vinyl zu bannen? Relativ simpel: Sie versteckten Personen auf den Bildern, die die Kinder festgehalten haben. Hinter Tüchern und Decken, als Stuhl verkleidet oder manche wurden im Nachhinein „einfach“ rausretuschiert. Einfach in Anführungszeichen, da die Fototechnik damals noch in den Kinderschuhen steckte… so entstand eine Vielzahl von Fotos, die doch nicht nur aufgrund der äußerst irritiert dreinschauenden Kindern einem den Schauer über den Rücken jagt. Eine extra angelegte Galerie auf flickr gibt Aufschluss darüber: Bitteschön!

(Aufgrund copyright-rechtlicher Umstände darf ich Ihnen hier keines der Bilder zeigen, also einfach auf den Link klicken und ab geht die Post!)



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?