Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

Fake oder echt: das Schlangenbaby

veröffentlicht am September 1, 2012 von Maniac Mathilda | abgelegt unter Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

In diesem Fall würden wir wirklich lieber glauben wollen, dass dieses Präparat ein Fake ist.

schlangen-baby-missgeburt-missgebildet
Quelle: www.http://paranormal.about.com.

Auf der Homepage von paranormal.about.com heißt es zwar, das „Schlangenbaby“ wäre ein echter Embryo mit multiplen, schwerwiegenden Geburtsfehlern, wie Ichthyose (die Verhornung der Haut), sechsfingerige Hände, spitze Zähne und ein unausgebildeter und daher schlangenförmiger Unterkörper (Sirenomelie) – aber dies alles zusammen bei einem Kind?

Und dann schon so lange Haare?

Das Präparat befände sich laut der Quelle in einem großen Genetik-Labor in Kalifornien. Wo genau, ist aber anscheinend nicht bekannt.

Was denkt ihr?



Tags:
, , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

7 Kommentare

  1. Daban Mustafa sagt:

    DAs ist real !

  2. Emma Sturmkrähe sagt:

    Es wäre schön wenn es sowas paranomales geben würde…
    Vieleicht ein kleines Meerjungfraukind???
    🙂

  3. iman sagt:

    das ist fake aber es wäre echt cool wenn es so etwas echt geben würde aber echt eine schlange kann doch kein kind mit menschenkopf bekommen

  4. kapukagiao sagt:

    ich denke das ist fake

  5. Mimmi sagt:

    naja, weiß nicht. Es sieht schon echt real aus aber ich bin mir nicht sicher. es sieht echt aus es gibt ja auch ein meerjungfrauenbaby aber mit haaren auf dei welt kommen macht keinen Sinn. Ich denke mal halb fake, halb real. Der körper ist real, ( abgesehn von der hornhaut) die haare sind fake. Und die finger… keine ahnung kann schon sein.
    LG Mimmi

  6. IchGlaubDasIstReal sagt:

    Mein name sagt alles…

  7. Fake sagt:

    Fake das Baby hätte sonsz keine haare mehr

Beitrag kommentieren?