Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Rezepte

Halloween-Rezept: Zombie-Ohren!

veröffentlicht am September 12, 2012 von Maniac Mathilda | abgelegt unter Halloween Rezepte

Kein Halloween-Buffet ohne schaurige Snacks!

Unser brandneuer Rezept-Tipp: geröstete Zombie-Ohren! Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so klingt, sind diese leckeren Blätterteig-Schnecken vegan (komplett pflanzlich) und damit eine tolle Leckerei für alle Ihre Halloween-Gäste (egal ob Vegetarier, Veganer, Moslem, Laktoseintolerant etc.)!

Für alle, die „vegan“ erst einmal abschreckt: der herzhafte Snack in zwei Varianten wurde schon dem gesamten (fast ausschließlich fleischessendem) Team vorgesetzt und alle fanden ihn lecker!

Zutaten für die mediterrane Variante:
1 Packung fertiger Blätterteig (hier bitte darauf achten, dass keine Butter o.ä. verwendet wurde)
1 Packung eingelegte getrocknete Tomaten
1 roter und 1 gelber Paprika
1 Handvoll schwarze Oliven
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Zubereitung:
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter nach Wahl (Basilikum, Oregano, Paprika etc.)
Alle Zutaten bis auf den Blätterteig fein zerhacken und vermengen (nicht pürieren), mit den Gewürzen nach Belieben abschmecken. Etwas Öl von den getrockneten Tomaten beigeben, bis eine homogene Masse entsteht. Den Blätterteig aufrollen und die Masse gleichmäßig darauf verteilen. Nun beide lange Seiten von außen bis zu Mitte hin einrollen (wie man das von den „Schweineohren“ kennt). Diese Rolle nun in schmale Stücke schneiden und bei vorgeheiztem Backofen Umluft 180°C ca. 15-20min goldbraun backen.

Zutaten für die deutsche Variante:
1 Packung Räuchertofu (ca. 250g)
2 kleine Dosen veganer Pilz-Brotaufstrich (gibt’s in jedem größeren Supermarkt)
1 Packung Sojasahne (gibt’s in jedem größeren Supermarkt)
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver, Tomatenmark, Gemüsebrühe
Zubereitung:
Den Räuchertofu mit den Händen zerkrümeln und mit etwas Öl oder Margarine scharf anbraten, Zwiebel und Knoblauch fein gehackt gegen Ende dazugeben. Vom Herd nehmen und mit dem Pilz-Aufstrich und der Soja-Sahne vermengen, bis eine homogene Masse entsteht und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer, einem Spritzer Tomatenmark und einer Prise Gemüsebrühe abschmecken. Dann vorgehen wie bei Variante eins.

Fertig sind die leckersten Zombie-Ohren der Welt!

ohr-zombie-ohren-halloween-rezept



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?