Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Horror: Ärzte vergessen 16 Fremdkörper in Patienten

veröffentlicht am Januar 16, 2013 von Maniac Mathilda | abgelegt unter Erschreckende News

Ein absolutes Horrorszenario, dass wohl jedem Patienten im Kopf herumschwirren dürfte: bei der OP werden Instrumente in einem vergessen .

Was leider viel zu oft passiert – doch ein 77-jähriger Mann ist nun der Rekordhalter dieser Horrorvorstellung! Ganze 16 (!!) vergessene Fremdkörper wurden in dem Mann gefunden!

Eine Nadel, eine 12,5 Zentimeter lange Kompresse, Verbandmaterial und ein ganzes Dutzend weiterer Teile fanden Ärzte bei der Operation eines Krebspatienten! Der Mann litt unter Prostatakrebs, ihm wurde im September 2009 von einem Chefarzt ein künstlicher Darmausgang gelegt. Nach fünf Wochen wurde der Patient in eine Rehabilitationsklinik eingewiesen, wo die Pfleger die Nadel im Darmausgang entdeckten und die 12,5cm lange Kompresse aus dem Darm entfernten. Ein weiteres Stück Verbandsmaterial eiterte später heraus! Daraufhin musste der Mann wieder unter das Messer – und bekam dreizehn weitere Fremdkörper entfernt.

„Ein solches Ausmaß ist in der medizinischen Fachliteratur einmalig“, bestätigt die Anwältin und Medizinrechtlerin Annette Corinth.

Hoffentlich muss ich niemals operiert werden…

horror-op-16-fremdkörper-in-mann-vergessen-kunstfehler-ärztepfusch



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?