Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Medien

Horror Fantasy Action Filmtipp! R.I.P.D. Rest In Peace Department

veröffentlicht am August 24, 2013 von misanthrobeast | abgelegt unter Medien

Endlich gibt es mal wieder einen actiongeladenen Fantasy-Streifen, der sich selbst nicht besonders ernst zu nehmen scheint. Die Story ist nicht neu, gab es diese so ähnlich schon bei Men in Black, nur dass die Protagonisten bei R.I.P.D. (Rest In Peace Department) gegen Dämonen statt gegen Aliens kämpfen müssen.

Auf jeden Fall macht der deutsche Kinotrailer definitiv Lust auf mehr. Nach vielen Horror– und Fantasy-Filmen der letzten Monate, die entweder extrem brutal (Evil Dead) oder sehr, sehr schaurig (The Conjuring) rüberkamen, ist R.I.P.D. durch seine komischen Anteile sehr erfrischend und könnte gerade im Sommer sehr gut tun.

Offizieller Kinostart ist der 29.08. 2013. Wenn Sie also eine actionreiche Fantasy-Horror-Komödie mit guten Schauspielern und einer nicht allzu ernst zu nehmenden Story sehen wollen, dann wissen Sie, was Sie nächsten Donnerstag zu tun haben. Nachstehend folgt eine kleine inhaltliche Zusammenfassung der Handlung von R.I.P.D.

Als der Polizist Nick Walker (Ryan Reynolds) bei einem Einsatz tödlich verwundet wird, muss er feststellen, dass der Tod noch längst nicht die ewige Ruhe mit sich bringt, die man erwarten könnte. Er kehrt als Mitarbeiter des „Rest In Peace Department“ – kurz: R.I.P.D. – in die Welt der Lebenden zurück, um die Menschen vor zwielichtigen Dämonen zu schützen, die zahlreich auf der Erde weilen und immer wieder für Ärger sorgen. Ihm zur Seite steht der ehemalige Revolverheld Roy Pulsipher (Jeff Bridges), der schon seit Jahrzehnten im Auftrag des Departments für Ordnung sorgt. Der erfahrene Cop steht zwar kurz vor der Pensionierung, aber ein letztes Mal will er noch seinem legendären Ruf gerecht werden. Damit die Lebenden nicht glauben, einen Geist vor sich zu haben, sehen weder Walker noch Pulsipher so aus, wie sie es zu Lebzeiten noch taten. Walker kehrt als schrulliger Chinese (James Hong) und Pulsipher als heiße Sexbombe (Marisa Miller) zurück. Das (un)tote Duo macht sich auf, um die Straßen von allerlei dunklen Kreaturen zu säubern und den Killer zu finden, der auch für Nicks Tod verantwortlich ist.

 



Tags:
, , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?