Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Halloween Buch- und Filmtipps, Medien

Halloween Gruselfilme für Kinder!

veröffentlicht am September 30, 2013 von misanthrobeast | abgelegt unter Halloween Buch- und Filmtipps, Medien

schreiender-geist-kinderkostuem-geisterkostuem-fuer-kinder-halloween-kostuemeHalloween naht mit großen Schritten und wird hierzulande mittlerweile immer mehr zum gruseligen Höhepunkt des Jahres. Auch bei Kindern und Jugendlichen erfreut sich das ursprünglich keltische Neujahrsfest immer größerer Beliebtheit. Um sich gebührend auf die Grusel-Nacht einzustimmen, gibt es natürlich unzählige Halloween-Gruselfilme, die mit der ganzen Familie angeschaut werden können. Doch welche Filme sind für Kinder geeignet? Der Grusel-Faktor des jeweiligen Filmes sollte auch nicht zu hoch sein, will man nicht Gefahr laufen, die Kinder zu verschrecken.

Die folgenden 10 Halloween-Gruselfilme für Kinder sind nur eine Auswahl und sollten natürlich immer auf Ihr Kind abgestimmt sein. Deshalb sollten Sie auch immer auf die FSK-Altersangaben achten.
Die Gruselfabrik wünscht Ihnen und Ihren Sprösslingen gruselig-gute Unterhaltung mit diesen Kinder-Grusel-Filmen.

Lottergeist Beetlejuice (FSK 12)
Adam (A. Baldwin) und Barbara (G. Davis) kommen bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Als Geister spuken sie daraufhin in ihrem Haus umher und müssen mit ansehen, wie ein Yuppie-Ehepaar mit ihrer Tochter das komplette Haus auf den Kopf stellt, nachdem sie dort eingezogen sind. Es gelingt Adam und Barbara nicht, die neuen Hauseigentümer mit Spuk zu vertreiben. Hilfe erhoffen sich die beiden vom seltsamen Geist Betelgeuse (M. Keaton), der dafür bekannt ist, Menschen aus ihren Häusern zu vertreiben…

Casper (FSK 6)
Dr. James Harvey (Bill Pullman), ein Experte für paranormale Phänomene, und seine Tochter Kathleen (Christina Ricci) ziehen in ein verlassenes Haus ein. In diesem sollen drei boshafte und ein freundlicher Geist spuken. Die drei grimmigen Geister Onkel Stretch (Joe Nipote), Stinkie (Joe Alaskey) und Fatso (Brad Garett) machen sich sofort nach dem Einzug der Menschen an die Arbeit, um die ungebetenen Gäste wieder zu verjagen. Der gute Geist Casper (Malachi Pearson) hingegen möchte Kontakt zu Kathleen und ihrem Vater aufnehmen, um sich mit den Menschen anzufreunden. Während das junge Mädchen Casper näher kennen lernt, wartet Carrigan Crittenden (Cathy Moriarty), die Eigentümerin des Hauses, gemeinsam mit ihrem Diener Dibbs (Eric Idle) darauf, dass James Harvey die Geister in die Flucht schlägt. Denn die beiden wollen ungestört einen Schatz finden, der sich angeblich in dem Haus befindet.

Die Addams Family in verrückter Tradition (FSK 12)
Fortsetzung von „Die Addams Family“.
Onkel Fester (Christopher Lloyd) verguckt sich in das neue Kindermädchen Debbie (Joan Cusack), das vorgibt, mit der ungewöhnlichen Familie zurechtzukommen, aber ein dunkles Geheimnis birgt. Sie plant, Fester zu heiraten und nach der Hochzeit zu töten, um die Versicherungsprämie zu kassieren. Da Wednesday (Christina Ricci), eines der Kinder aus der Addams-Family, Debbies schändlichen Plan durchschaut hat, sorgt das pfiffige Kindermädchen dafür, dass Wednesday in ein Sommercamp abgeschoben wird. Aber die Möglichkeit, ungestört Onkel Festers Tod herbeizuführen, nützt Debbie wenig, weil gängige Methoden völlig wirkungslos bleiben und bei den Mitgliedern der Addams-Fmily nur zur Erheiterung beitragen…

Die Monster AG (FSK 6)
Die Monster-AG-Fabrik ist die größte Schrei-Verarbeitungsfabrik der Monsterwelt. In ihr sind Monster aller Arten und Größen damit beschäftigt, die Angstschreie von Kindern auf der ganzen Welt zu sammeln. Über Schranktüren gelangen sie in die Kinderzimmer ihrer kleinen Opfer und aus den Schreien kann dann Strom für ganz Monstropolis gewonnen werden. Sulley und sein Schreckensassistent Mike Glotzkowski sind dabei ein überaus erfolgreiches Team. Da jedoch Kinder angeblich für Monster gefährlich sind, bricht Panik aus, als Sulley eines Tages mit einem kleinen Mädchen, das sich in seinem Fell verkrallt hat, aus der Menschenwelt zurückkehrt. Mike und Sulley bekommen die Aufgabe, das Kind wieder zurück in die Menschwelt zu bringen. Nach und nach wächst das Mädchen den beiden Monstern ans Herz, denn sie stellen fest, dass Menschenkinder gar nicht gefährlich sind. Doch Sulleys und Mikes Erzrivale, das Chamäleon Randall, hat es auf das Kind abgesehen…

Winnie Puuhs Gruselspaß mit Heffalump (FSK ohne Altersbeschränkung)
Das erste Halloween für Winnie Puuhs neuen Freund! Hier kommt ein neues gespenstisch-süßes Abenteuer mit den knuddeligen Bewohnern des Hundertmorgendwaldes und ihrem neuen Freund Lumpi. Winnie Puuh und seine Freunde entdecken wie wichtig Mut, Zusammenhalt und wahre Freunde sind. Lumpi freut sich sehr auf sein erstes Halloween mit der Knuddelbande. Als aber Tigger vom fürchertiggerlichsten Schreckmonster aller Halloweengespenster erzählt, das jeden, den es fängt in einen Kürbis verwandelt, machen Ruh und Lumpi sich furchtlos auf den Weg. Denn wer den Gubold zuerst erwischt, hat einen Wunsch frei. Damit Halloween auch diesesmal ein lustiges Fest für alle wird, müssen die beiden ihren ganzen Mut aufbringen.

Scooby Doo (FSK 6)
Das Mystery Inc. Team wird von dem Vergnüngsparkbesitzer Mondavarious (Rowan Atkinson) nach „Spooky Island“ eingeladen. Dort gibt es für das Quintett auch gleich einen mysteriösen Fall zu lösen. Der Park ist eine einzige große Geisterbahn; ein Themenpark auf einer abgelegenen Insel, der vor allem studentischem Publikum eine angenehme Zeit bescheren soll. Doch seit geraumer Zeit verlassen die zunächst gutgelaunten Gäste die Insel als miesepetrige und aggressive Abbilder ihrer selbst. Ein klarer Fall für das Team um die sprechende Dogge Scooby-Doo und seine Helfer: Fred „Freddie“ Jones (Freddie Prinze Jr.), Daphne Blake (Sarah Michelle Gellar), Velma Dinkley (Linda Cardellini) und Norville „Shaggy“ Rogers (Matthew Lillard). Wird das Gespann den Fall lösen, bevor die schlechte Laune endgültig siegt?

Coraline (FSK 6)
Wie langweilig doch so ein altes Hause sein kann! Umso mehr freut sich die 11-jährige Coraline, als sie in ihrem neuen Zuhause, das sie zwangsweise mit ihren Eltern beziehen musste, eine Geheimtür findet. Abenteuerlustig schlüpft sie hindurch. Auf der anderen Seite erwartet sie die Welt, wie sie sein sollte: Eine „andere“ Mutter, die das tollste Essen zubereitet, ein „anderer“ Vater, der einen ganzen Garten zum gewaltigen Coraline-Porträt umgestaltet, und ein „anderer“ Nachbarsjunge Wybie, der endlich mal ruhig ist. Dass diese „Anderen“ Knöpfe anstelle der Augäpfel tragen, fällt da erstmal kaum ins Gewicht. Dann jedoch machen die „anderen“ Eltern Coraline ein Geschenk. Der Inhalt? Nadel, Faden und zwei schwarze Knöpfe…

Nightmare Before Christmas (FSK 6)
Im Jahre 1993 erschien unter der Regie von Henry Selik mit „Nightmare Before Christmas“ der erste abendfüllende Stop-Motion-Kinofilm. Beim Stop-Motion-Verfahren werden modellierte Puppen vor einem starren Hintergrund mit enormem Aufwand millimeterweise bewegt und abfotografiert. Dieses Verfahren, welches seinen filmischen Durchbruch bereits im Jahre 1932 mit dem Film „King Kong und die weiße Frau“ feierte, wurde lange Zeit für Spezialeffekte genutzt. So fand die Technik in den 80er Jahren und auch Anfang der 90er noch ihren Einsatz in Filmen wie url und url, bevor der Computer jegliche Spezialeffekterzeugung übernahm. Mit „Nightmare Before Christmas“, einem skurrilen Grusical über ein Skelett, welches das Weihnachtsfest an sich reißen möchte, wurde bewiesen, zu was für erstaunlich flüssigen und natürlichen Bewegungsabläufen die Stop-Motion-Technik eingesetzt werden kann. Die scheinbar lebendig werdenden Puppen versprühen ihren eigenen Charme und sorgen dafür, dass der Film seinen unverwechselbaren, innovativen Look erhält.

Die Peanuts: Der große Kürbis (FSK ohne Alterbeschränkung)
Wird dieses Halloween endlich der Große Kürbis kommen? Linus glaubt nach wie vor hartnäckig daran – und verbringt die ganze Nacht im Kürbisfeld, um diesen gebührend willkommen zu heißen. Auch Charlie Brown lässt sich vom Halloween-Spuk vereinnahmen und verkleidet sich als Gespenst, das allerdings kaum wirklich jemand Angst macht. Snoopy, der fliegende Weltkriegsheld, übertreibt es mit seinem Kampf gegen den Roten Baron und stört sowohl Violets Halloween-Party als auch Linus‘ Nachtwache…

Monster House (FSK 6)
Irgendwas stimmt nicht mit dem alten Gemäuer auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nicht nur, dass dessen Bewohner, der alte Mr. Nebbercracker (per Motion-Capture-Verfahren gespielt und gesprochen von Steve Buscemi), die gesamte Nachbarschaft mit seinem Gefluche terrorisiert, sondern auch sein Haus scheint sich gegen nervige Kinder zur Wehr zu setzen. Doch trotz ständiger Spionage kommt Nachbarsjunge DJ (Mitchel Musso) einfach nicht hinter das Geheimnis der Monstervilla. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, als nach dem Motto zu leben: Was immer du tust, betrete niemals Nebbercrackers Rasen! Aber was einfach klingt, hat ernsthafte Konsequenzen, als DJs bester Freund Chowder (Sam Lerner) aus Versehen seinen Basketball in die verbotene Zone befördert, denn bei dem Versuch, den verlorenen Ball vom verhexten Grundstück zu angeln, begegnet DJ ausgerechnet Mr. Nebbercracker. Und wie es das Schicksal will, bricht der alte Mann rasend vor Wut zusammen. Ein Vorfall, der nicht nur DJ nahe geht. Die Monstervilla scheint ihn zu beobachten, terrorisiert ihn mit Anrufen und hat es sogar auf seine Freunde abgesehen. Als das Gruselgemäuer auch noch versucht, DJs Freundin Jenny (Spencer Locke) zu verspeisen, ist es den Nachbarskindern zu viel. Wagemutig beschließen DJ, Chowder und Jenny dem Spuk ein für alle mal ein Ende zu bereiten und dem Haus den Gar aus zu machen. Dafür müssen sie allerdings direkt in die Höhle des Löwen…



Tags:
, , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?