Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

Unglaublich! Ärzte in Kolumbien entdecken 40 Jahre alten Fötus im Bauch einer älteren Frau!

veröffentlicht am Dezember 13, 2013 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

113250_crescarianSection_bigKolumbianische Ärzte haben jetzt eine unglaubliche Entdeckung gemacht, indem sie einen 40 Jahre alten, toten Fötus im Bauch einer älteren Frau gefunden haben.

Die Frau hatte sich wegen starker Schmerzen im Unterleib in ein Krankenhaus in der Hauptstadt Bogota begeben.

Zuerst nahmen die Mediziner des Bogotaer Tunjuelito Krankenhauses an, dass die 82-Jährige an Gatroenteritis, einer infektiösen Form des Durchfalles, litt, doch ein Röntgenbild ergab dann die wahre Ursache der Schmerzen – den Fötus.

Örtlichen Medien zufolge war der Fötus bereits seit 40 Jahren in der Frau. Dies sei das Resultat eines sehr seltenen medizinischen Phänomenes, Lithopädion genannt, bei dem ein Fötus sich nicht im Uterus, sondern im Bauchraum entwickelt. Da der Abdominalbereich kein Überlebensraum für einen Fötus darstellt und der Körper die Leibesfrucht als Fremdkörper betrachtet, setzt er Verteidigungmechanismen in Gang, in dessen Folge der Fötus kalzifiziert wird und daraufhin im Körper verbleibt.

Man nennt solche Föten auch Steinkinder. Abdominalschwangerschaften kommen lediglich ein Mal in 11000 Schwangerschaften vor, von denen nur 1,5% zu einem Lithopädion werden.

Die Patientin wurde mittlerweile in ein anderes Krankenhaus überstellt, wo sie sich einer Operation unterzieht, in der das Ungeborene entfernt wird.

Die Natur ist doch immer wieder für eine Überraschung gut.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?