Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselgeschichten, Sonstiges von Angst bis Zombie

10 unheimliche urbane Legenden aus der ganzen Welt – 2. Der lebensmüde Freund

veröffentlicht am Januar 11, 2014 von misanthrobeast | abgelegt unter Gruselgeschichten, Sonstiges von Angst bis Zombie

halloween-erhaengter-leichnam-haenge-deko-153cm-446300000-1Diese sehr bekannte düstere Legende, die man auch unter dem Namen „Der Tod des Freundes“ kennt, hat sehr viele verschiedene Varianten und wurde als allgemeine Warnung interpretiert, sich nicht zu weit von der Sicherheit seines Zuhauses zu entfernen. Diese Version führt uns nach Paris in den 1960er Jahren.

Ein Mädchen und ihr Freund, beide Universitätsstudenten, haben Sex in seinem Wagen. Sie haben in der Nähe des Rambouillet Waldes geparkt, damit sie von niemanden gesehen werden. Als sie fertig waren, stieg er aus, um frische Luft zu schnappen und eine Zigarette zu rauchen. Sie blieb indes in der Geborgenheit des Autos und wartete auf ihn.

Nach fünf Minuten stieg auch sie aus dem Wagen, um nach ihm zu sehen. Plötzlich sah sie einen Mann in den Schatten. Verängstigt stieg sie wieder ins Auto und hörte dabei ein ganz schwaches Quietschen, welches sich immer wieder wiederholte.

Nach einigen Sekunden entschied sich das Mädchen, dass sie keine andere Wahl hätte, als wegzufahren. Sie trat das Gaspedal ganz durch, doch bewegte sich nicht von der Stelle. Jemand hatte ein Seil von der Stoßstange des Wagens an einen nahegelegenen Baum gebunden.

Schließlich trat das Mädchen noch einmal mit aller Kraft auf das Gas und fuhr los, als sie plötzlich einen lauten Schrei hörte. Sie stieg aus und sah zu ihrem blanken Entsetzen ihren Freund tot am Baum hängend. Es stellte sich heraus, dass das Quietschen, dass sie gehört hatte, von seinen Schuhen kam, die über das Autodach schabten und mit denen er verzweifelt versucht hatte, auf sich aufmerksam zu machen.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?