Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Gruselgeschichten, Sonstiges von Angst bis Zombie

10 unheimliche urbane Legenden aus der ganzen Welt – 3. Die Frau mit dem aufgeschlitzten Mund

veröffentlicht am Januar 16, 2014 von misanthrobeast | abgelegt unter Gruselgeschichten, Sonstiges von Angst bis Zombie

109883_klaffendeWunde_bigDie heutige urbane Legende erzählt von einer Frau, die ihren Ehebruch auf entsetzliche Art und Weise bezahlen musste und deren Geist nun die Menschen in Japan heimsucht.

Japaner berichten in ihren Legenden von einer Frau namens Kuchisake-Onna, die auch als die Frau mit dem augeschlitzten Mund bekannt ist. Einige behaupten, sie sei die Frau eines Samurai gewesen. Eines Tages betrog sie ihren Ehemann mit einem jüngeren und besser ausehenden Mann. Als der Gehörnte zurückkehrte und den Betrug bemerkte, nahm er sein Schwert voller Wut und schlitzte ihr den Mund von einem Ohr zum anderen auf.

Einige Menschen sagen, dass die Frau verflucht wurde, niemals zu sterben und nun immer noch die Welt durchwandert, damit die Leute ihre grauenhaften Narben sehen und sie bemitleiden können. Wieder andere behaupten, Menschen zu kennen, die tatsächlich eine sehr hübsche junge Frau gesehen haben, die sie danach fragte, ob sie hübsch sei. Antworteten sie positiv auf ihre Frage, riss sich die Frau ihre OP-Maske ab und zeigte ihnen ihre fürchterliche Wunde im Gesicht. Nun stellte sie diesen Menschen noch einmal die Frage, ob sie hübsch sei, und sollten die Gefragten nun negativ reagieren, würden sie einen schrecklichen Tod durch die Hände von Kuchisake-Onna erleiden.

Man kann dieser Legende zwei Moralen zuordnen. Erstens, ein Kompliment kostet nichts. Und zweitens ist Höflichkeit nicht immer die beste Strategie.

Diese sehr bekannte urbane Legende wurde unter dem Titel „The Slit-Mouthed Woman“ im Jahre 2005 verfilmt.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?