Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie

Lebendig begraben! 10 grauenerregende Fälle – 3. Artikel aus der New York Times 1886

veröffentlicht am November 9, 2014 von misanthrobeast | abgelegt unter Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie

Im heutigen Beitrag unseres schaurigen Themas “Lebendig begraben” berichten wir von einem Fall, der in einer Ausgabe der New York Times aus dem Jahre 1886 erwähnt wird.

Woodstock, Ontario, 18. Januar – Vor kurzem verstarb hier ein Mädchen namens Collins sehr plötzlich. So glaubte man. Vor ein oder zwei Tagen wurde ihre Leiche exhumiert, um sie in einer anderes Grab umzubetten. Man stellte jedoch fest, dass das Mädchen bei lebendigem Leibe begraben worden war. Ihr Leichentuch war zerfetzt, ihre Knie bis zum Kinn herangezogen, einer ihrer Arme unter dem Kopf verdreht und auf ihrem Gesicht der Ausdruck schrecklichster Qual.”

Interessanter Fakt:

Im 19. Jahrhundert war Dr. Timothy Clark aus Vermont so besorgt über die Wahrscheinlichkeit, lebendig begraben zu werden, dass er seine Bestattung in einer speziellen Gruft arrangierte, die mit einem Atemschlauch und einem Glasfenster im Grabstein ausgestattet war, welches es ihm ermöglichte sollte, im schlimmsten Falle, die Welt oberhalb des Grabes zu sehen.

lebendig_begraben!_10_grauenerregende_faelle_3._artikel_aus_der_new_york_times_1886



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.