Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Gruselige Technik, Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie

Universitätsbibliothek Harvard entdeckt in Menschenhaut gebundenes Buch

veröffentlicht am April 12, 2015 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News, Gruselige Technik, Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie

In den Beständen der Biiothek der US-Universität Harvard wurde ein grausamer Fund entdeckt: Ein in Menschenhaut gebundenes Buch.

Nachdem eine Reihe von Tests an dem Fundstück durchgeführt wurden, ist man sich in endlich sicher: der Einband des Buches besteht zu hundert Prozent aus menschlicher Haut.
Es handelt sich um das Werk Des destinees de l’ame„, zu Deutsch: „Das Schicksal der Seele“ des französischen Schriftstellers Arsene Houssaye aus dem 19. Jahrhundert.

Ein Freund des Autors, der Arzt Ludovic Bouland, schrieb als Kommentar in jenem Buch, bei genauem Hinsehen seien die Hautporen leicht zu erkennen. „Ein Buch über die menschliche Seele hat eine menschliche Hülle verdient“, schrieb er weiter und bringt damit den Grundgedanken des Autors offenbar ziemlich direkt auf den Punkt.

Laut Angaben stamme die Haut von einer psychisch kranken Frau und wurde dieser nach ihrem Tod durch einen Herzinfarkt aus dem Rückenbereich entfernt.

Und dieses Buch ist bei Weitem nicht das einzige seiner Art. Zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert war die anthropodermische Bibliopegie, die Technik, Bücher in Haut einzubinden, weit verbreitet. Damals wurde zum Einbinden von bestimmten Büchern – unter anderem Mordprozessprotokolle oder Werke, die in besonderer Verbindung mit dem menschlichen Körper oder Geist standen – oft menschliches Gewebe verwendet. Der Überlieferung nach nutzte man dazu die Haut verurteilter Schwerverbrecher nach deren Hinrichtung oder auch Gewebe mumifizierter Leichen.

Bei dem Gedanken an echtes, mumifiziertes Gewebe um die Nachtlektüre kann einem schon ein kalter Schauer den Rücken herunter laufen. Da ist man doch froh, dass heute überwiegend nicht-organische Materialien verwendet werden! Immerhin reicht es doch völlig, dass wir alle mit menschlich-organischem Gewebe überzogen sind, oder…?

anatomie_morphsuit



Tags:
, , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?