Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie

Wahrhaft unfassbare Todesarten – Tom Pryce und Frederick Jansen van Vuuren

veröffentlicht am Mai 10, 2015 von misanthrobeast | abgelegt unter Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie

Der walisische Formel 1 Rennfahrer Tom Pryce genoss eine beeindruckende Karriere von 1969 bis 1977, als seine Passion schließlich in seinem tragischen Tod endete. Während des südafrikanischen Grand Prix in Kyalami hatte Pryces Teamkollege Renzo Forzi plötzlich Probleme mit seinem Auto, das aufgrund eines Fehlers in der Benzineinspritzung Feuer fing. Zorzi fuhr blitzschnell an den linken Rand der Zielgeraden und damit aus dem Weg der anderen Rennfahrer. Da Zorzi offenbar Schwierigkeiten hatte, seinen Sauerstoff-Schlauch zu lösen, um aus dem brennenden Wagen zu kommen, veranlasste dies 2 Streckenposten auf der gegenüberliegenden Seite, zu Hilfe zu eilen.

117476_deko-halloween_big

 

Die beiden Marshals Bill und Frederick Jansen van Vuuren begannen die Strecke mit vierzig Pfund schweren Feuerlöschern zu überqueren. Doch sie ahnten nicht, dass bereits 4 Rennwagen um die letzte Kurve auf die Zielgerade zukamen. Die beiden Posten hatten anfangs noch Glück, dass das erste Auto des deutschen Piloten Hans-Joachim Stuck noch gerade so ausweichen konnte. Doch der hinter Stuck fahrende Pryce hatte keinerlei Möglichkeit mehr, dem jungen Frederick van Vuuren auszuweichen, traf ihn mit voller Wucht bei 270 km/h und riss den Mann förmlich entzwei. Dabei wurde der Feuerlöscher, den van Vuuren bei sich trug, mit riesiger Wucht an Pryces Helm geschleudert, riss diesen herunter und köpfte den Rennfahrer fast durch dessen Kinngurt.

Ein wirklich tragischer Unfall, der allerdings wieder einmal beweist, dass der Mensch immer den Gesetzlichkeiten der Natur unterworfen ist.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?