Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

10 gruselige, ungelöste Kriminalfälle, die an Halloween geschahen – 7. Der Mord an Marvin Brandland

veröffentlicht am Juni 26, 2015 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Wer beim Trick or Treat an Halloween keine Süßigkeiten bekommt, rächt sich in der Regel mit einem harmlosen Streich. Doch im Falle unseren heutigen Beitrages der Reihe „10 gruselige, ungelöste Kriminalfälle, die an Halloween geschahen“ endete dies in einem Mord, der bis heute nicht restlos geklärt werden konnte.

jason-maske-deluxe-hockey-masken-horrorfilm-klassiker-halloween-zubehoer
Im Jahre 1982 lebte der 69-jährige Marvin Brandland mit seiner Frau Ethel in der Stadt Fort Dodge, Iowa. An Halloween verteilten die Brandlands Süßigkeiten an die kleinen Geister und Hexen, die an ihre Türe klopften. Als sie wieder die Türe öffneten, waren sie überrascht, einen maskierten Mann davor stehen zu sehen. Er sagte: „Süßes, sonst gibts Saures. Geben Sie mir ihr Geld oder ich schieße.“ Die Brandlands dachten, dass ihnen jemand einen Halloween-Streich spielen wolle und versuchten die Maske des Mannes abzunehmen. Doch dieser ließ sie nicht. Stattdessen drängte er ins Haus und zog eine Waffe. Er verlangte, dass ihn das Ehepaar in den Keller bringen und ihm all ihr Geld aus einem Safe geben solle.

Daraufhin wurden die Brandlands misstrauisch, denn nur sehr wenige Leute wussten, dass sie überhaupt einen Tresor im Keller hatten. Aus diesem Grunde war Marvin immer noch davon überzeugt, dass ein Freund oder Familienmitglied ihnen lediglich einen makabren Halloweenstreich spielte. Als der maskierte Mann das Ehepaar auf dem Weg zum Keller durch die Küche führte, griff Marvin nach der Waffe. Der Eindringling schoss Marvin in den Hals, floh aus dem Haus und ließ unerklärlicherweise die Maske zurück. Ethel war so traumatisiert vom Tod ihres Mannes, dass sie nur ein paar Monate später ebenfalls verstarb. Im Laufe der Jahre hatte ein Bekannter der Brandlands angeblich mit dem Mord geprahlt, so dass man einen DNA-Vergleich mit der Maske durchführte. Jedoch befand sich auf der Maske nicht genug verwertbares Material für einen adäquaten Test. Folglich gibt es immer noch nicht genügend Beweise, diesen Verdächtigen anzuklagen und der Brandland-Mord bleibt offiziell ungelöst.

Lesen Sie im nächsten Beitrag von einem kaltblütigen Mord an einem neugeborenen Säugling.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?