Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Der Feind in meinem Heim – 10 gruselige Stories von Einbrechern Teil 3

veröffentlicht am Juli 7, 2015 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

straefling-kostuem-verbrecher-orange-faschingskostuem-kostuem-kostueme-faschingskostueme-karnevalskostuem-karnevalskostueme-herren-maenner-In unserem heutigen Post der Reihe „Der Feid in meinem Heim“ geht es um einen Mann aus der chinesischen Stadt Kunshan, in dessen Haus Dinge verschwanden, obwohl dieses immer gut verschlossen war.

3. Der Fall Zeng aus der Provinz Jiangxi

Ein Mann namens Wang aus der Stadt Kunshan stellte fest, dass im März 2014 plötzlich Essen und Geld in seinem Haus verschwanden. Wang konnte jedoch nicht herausfinden, wer dafür verantwortlich war, da er seine Türen und Fenster immer gründlich verschloss, wenn er sein Heim verließ. Ganz besonders nachdem Dinge plötzlich begannen, zu verschwinden, wurde er sehr sorgfältig beim Verschließen. Letztendlich rief er am 29. Mai 2014 die Polizei, nachdem er nach Hause gekommen war und feststellen musste, dass er nicht mehr in sein Haus kam.

Die Beamten durchsuchten das Haus und fanden ein Loch in der Decke der Küche, das zum Dachboden des dreistöckigen Gebäudes führte. Darin entdeckten sie einen obachlosen Mann namens Zeng, der es schaffte, sich von außen Zugang zum Dachboden zu verschaffen. Er war abwechselnd in Wangs und ein benachbartes Haus eingedrungen, um Geld zu stehlen und sich etwas zu kochen. Insgesamt erbeutete der Einbrecher umgerechnet etwa 290€.

Lesen Sie beim nächsten Mal über einen Verbrecher, der seine Ex-Freundinnen nicht aus den Augen lassen wollte.



Tags:
, , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?