Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Der Feind in meinem Heim – 10 gruselige Stories von Einbrechern Teil 4

veröffentlicht am Juli 13, 2015 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Im vierten Teil unserer Beitragsreihe „Der Feind in meinem Heim“ soll es heute um einen Mann gehen, der es nicht lassen konnte, seinen Ex-Freundinnen nachzustellen.

4. Der Fall Miguel Lua

Im Dezember 2010 machte sich eine junge Frau in der kalifornischen Stadt Modesto große Sorgen, da in ihrem Haus sehr merkwürdige Dinge vor sich gingen und sie sich ziemlich sicher war, dass dies etwas mit ihrem Ex-Freund, dem 27-jährigen Miguel Lua, zu tun hatte. Sie war sehr argwöhnisch und glaubte, dass Lua in ihr Haus eingebrochen sein könnte. Eines Nachts steckte die Frau ihr Mobiltelefon zum Laden in die Steckdose. Als sie es wieder holen wollte, war es verschwunden. Daraufhin rief sie die Polizei, die sogleich ihr Haus durchsuchten.

straefling-kostuem-verbrecher-orange-faschingskostuem-kostuem-kostueme-faschingskostueme-karnevalskostuem-karnevalskostueme-herren-maenner-Auf dem Dachboden fanden sie Lua, der sich unter der Dämmung versteckt hatte. Es stellte sich heraus, dass er dort wohl schon einige Zeit aufgehalten hatte, um seine Ex-Freundin auszuspionieren. Lua hatte das Handy genommen, um nachzuschauen, ob sie andere Männer anruft.

Lua wurde festgenommen und man fand heraus, dass er nicht zum ersten Mal in das Haus einer Verflossenen ohne Erlaubnis eingedrungen war.

Im Juli 2010 wurde er bereits für ein ähnliches Verbrechen verhaftet. Diese Ex-Freundin hatte sogar zwei einstweilige Verfügungen gegen ihn erwirkt.

Im nächsten Post geht es um einen Einbrecher, der es sich in einem Studenten-Wohnheim gemütlich gemacht hatte.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?