Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie

Horror-Story aus Rom: Abgetrenntes Männerbein gefunden

veröffentlicht am August 25, 2015 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Mysteriöse Ereignisse, Sonstiges von Angst bis Zombie

Die folgende Geschichte stammt aus Italien und klingt beinahe filmreif.
Spaziergänger in Rom trauten ihren Augen kaum, als sie ein abgetrenntes Männerbein fanden. Dieses konnte nach kürzester Zeit dem Besitzer zugeordnet werden. Nicht zuletzt dank einer Tätowierung mit der italienischen Aufschrift Heute ist ein guter Tag zu Sterben konnte das Bein dem italienischen Kriminellen Gabriele del Ponte zugeordnet werden.

Dieser ist sowohl in der italienischen Drogenszene als auch als gewaltbereiter Fußballhooligan bekannt. Wo und in welchem Zustand sich der Rest seines Körpers befindet, ist jedoch weiterhin unklar, berichten italienische Medien. Der 36-jährige Mann war vor einigen Monaten spurlos verschwunden, nachdem seine frisch angetraute, 24-jährige Ehefrau nach nur einem Monat Ehe das Weite suchte, da er sie angeblich schlug und misshandelte.

Weit kann Gabriele jedoch nicht gekommen sein, da er offenbar schwere Probleme beim Gehen hat. Seit einer Schussverletzung im ihm offenbar noch verbliebenen, nicht abgetrennten Bein humpelt er stark, berichtet die Presse. Dies führte in der Vergangenheit bereits dazu, dass er bei neuerlichen Raubüberfällen mit Maskierung und Axt ziemlich schnell identifiziert werden konnte.

In Rom ist der skurrile Fund des Beins zu einem echten Medienhighlight geworden und es wird wild über den Verbleib des Mannes spekuliert. Wer weiß, vielleicht reicht der Stoff dieser Story irgendwann einmal für die ganz große Kinoleinwand – auch wenn Gabriele del Ponte diesen Tag wahrscheinlich nicht mehr erleben wird.

 

52398_abgehacktes_bein_halloween_party_deko_haut_rot_50x24cm_partydeko_online_shop_guenstig_kaufen_813380000-63035



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?