Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

Wahrhaft unfassbare Todesarten – Der Nyos-See

veröffentlicht am September 4, 2015 von misanthrobeast | abgelegt unter Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie, Unheimliche Natur

seeungeheuer-monster-halloween-kostuem-gruen-halloween-kostuem-kostueme-herren-maenner-521350000Der Nyos-See ist ein Kratersee in Kamerun und beherbergt unter sich eine Magma-Kammer, aus der ständig Kohlenstoff-Dioxid ins Wasser abgegeben wird und aus diesem Kohlensäure macht. Doch das ist längst nicht das Schlimmste, was der See anstellen kann. Am 21. August 1986 hörten Bauern, die in der Nähe des Sees wohnten ein merkwürdiges Rumpeln begleitet von einem schaumigen Sprühnebel, der hunderte Meter von der Oberfläche des Sees nach oben schoss. Danach begann sich eine Wolke über dem Wasser anzuhäufen, die blitzschnell zu einer beachtlichen Höhe von 100 Metern wuchs. Menschen, die den Grund für den Lärm herausfinden wollten und in Kontakt mit der Wolke kamen, fielen sofort bewusstlos um und konnten somit niemanden vor dem drohenden Unheil warnen.

Da die Wolke schwerer als Luft war, setzte sie sich schnell in einem Tal ab, welches dabei half, sie in andere Siedlungen zu lenken. Die Menschen in der betroffenen Gegend fielen nun ebenfalls reihenweise da um, wo sie gerade standen. Nach lediglich einigen Atemzügen erlagen sie der erstickenden Natur des Nebels, bevor dieser vom Wind hinfortgetragen wurde und ihn bis zu 25km weiter weg vom Ort der ursprünglichen Entstehung brachte. Nachdem sich der tödliche Dunst aufgelöst hatte, waren 1700 Menschen und 3500 Nutztiere tot. Dieser unfassbare Vorfall brachte dem See einen Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde im Jahre 2008 als „Tödlichster See“ ein.

Und was die Ursache dieses Desasters betrifft, glaubt man, dass ein Bergsturz innerhalb des Sees einen massiven Ausstoß von Kohlendioxid ausgelöst haben könnte. Man nimmt an, dass sich solch ein Grauen wiederholen könnte, aber durch das Abpumpen von Gas versuchen Wissenschaftler den potentiellen Schaden zu begrenzen.



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?