Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Gruseliger Vorfall: Geister im Kinderzimmer

veröffentlicht am Januar 18, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Die Huffington Post berichtete kürzlich von einem gruseligen Vorfall in Großbritannien, bei dem ein dreijähriges Kind mehrfach mit einer körperlosen Geisterstimme kommunizierte.

Die Mutter eines dreijährigen Mädchens wacht nachts auf, da sie glaubt, Stimmen aus dem Kinderzimmer zu hören. Neben der Stimme ihrer Tochter hört sie auch eine fremde, männliche Stimme. Sie steht auf und geht ins Kinderzimmer, in dem ihre Tochter aufrecht und wach im Bett sitzt und behauptet, mit einem Geist gesprochen zu haben. Die Mutter beruhigt das Kind und wartet danach eine ganze Weile am Bett der Tochter. Doch weder körperlose Stimmen noch andere seltsame Dinge passieren.

Einige Nächte später wird die junge Frau wieder geweckt, weil sie Stimmen aus dem Kinderzimmer hört. Sie gerät in Panik und weckt ihren Mann. Beide stürmen sofort in das Zimmer der Tochter. Wieder sitzt das Kind aufrecht im Bett und redet, obwohl niemand anwesend ist. Auf die Frage, was los sei, behauptet die Kleine erneut sich mit einem Geist unterhalten zu haben, der sie geweckt hatte.

So geschieht es noch zwei weitere Male, bis der Vater des Mädchens sich entschließt, eine Kamera im Kinderzimmer zu installieren. Diese ist mit dem Handy der Eltern verbunden, sodass diese das Kinderbett permanent im Blick haben. In der darauffolgenden Nacht passiert es wieder. Das Mädchen fängt plötzlich an, sich mit einer dunklen Männerstimme zu unterhalten. Die Eltern sitzen gebannt vor der Kamera, doch nichts ist zu sehen. Es scheint niemand im Raum zu sein. Auch als sie ins Kinderzimmer stürzen, ist dort niemand außer der kleinen Tochter, die der körperlosen Stimme antwortet. Plötzlich wendet sich die Stimme den eintretenden Eltern zu und beginnt, beide mit obszönen Wörtern zu beschimpfen und zu beleidigen. Die Eltern bemerken mit Schrecken, dass die Stimme aus dem Babyphone zu kommen scheint. Sofort schalten sie es aus und entfernen die Batterien.

In den darauffolgenden Nächten geschieht nichts mehr. Die Eltern schalten die Polizei ein und diese vermutet, dass sich unbekannte Witzbolde einen Streich erlaubt und sich unbemerkt in das Babyphone der Familie gehackt hatten. Als Erklärung für die körperlose Stimme, die sich mit dem Mädchen unterhielt, scheint diese Theorie auch durchaus nachvollziehbar. Wie jedoch wussten die Täter, wann die Eltern im Raum waren, um diese zu beschimpfen? Hatten sie sie beim Betreten des Zimmers gehört? Oder gibt es vielleicht doch eine andere Erklärung für die seltsame Geschichte?



Tags:
, , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?