Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Geisterspuk am Horrorfilm-Set Teil 2

veröffentlicht am Februar 8, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

825220000_amityville_jody_schwein_latex_maske_halloween_lizenzartikel_online_shop_131021-64219Im zweiten Teil unserer Beitragsreihe zu ungeklärten Spuk-Phänomenen an Horrorfilmsets geht es um die Neuverfilmung des Klassikers „Amityville Horror – Eine wahre Geschichte“. Der Film handelt von der Geschichte eines Hauses in Amityville, das als verflucht gilt und viele seiner ehemaligen Bewohner in den Wahnsinn trieb. Alle berichteten von Visionen, Spuk und Geistererscheinungen.

Beim Dreh zum Remake in den Jahren 2004 und 2005 sollen auch die Mitwirkenden dieser Produktion verstört gewesen sein. Es habe Zwischenfälle gegeben, die sich keiner erklären konnte. Kathy Lutz, um deren Leben sich auch das Remake des Films dreht, starb auf unerklärliche Weise während der Produktion am 17. August 2004 im Alter von 57 Jahren. Hauptdarsteller Ryan Reynolds, der Kathys Ehemann George spielt, sagte in einem Interview: „Es heißt, man sollte immer nur einen Horrorfilm drehen, das stimmt.“



Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?