Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Geisterspuk am Horrorfilm-Set Teil 4

veröffentlicht am Februar 10, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

01393_horror_puppe_halloween_deko_hellgrau_90cm_online_shop_guenstig_kaufen_784930000-60187Wiederholt gespukt haben soll es auch während des Drehs zu „The Ring 2“, auch wenn hier unklar ist, wie viel angeblicher Spuk auf ganz natürliche Weise erklärbar ist. Am siebten Tag der Produktion standen die Büroräume plötzlich unter Wasser. Ein einfacher Wasserrohrbruch war die Ursache, dennoch erkannten einige Crew-Mitglieder darin ein böses Omen. Regisseur Hideo Nakata ließ daraufhin zur Beruhigung des Teams eine japanische Reinigungszeremonie durchführen. Produzent Walter Parkes sagte in einem Interview: „Meiner Meinung nach hat es die Schauspieler und die Crew schon früh zusammengeschweißt.“

Trotz Zeremonie setzten sich merkwürdige Ereignisse fort. Ein Schwarm Bienen veranlasste einige Tage später zur Evakuierung. Unerklärlicherweise brach dann auch noch ein 20-Liter-Wasserkanister im Produktionsbüro auseinander, worauf die Räume wieder professionell getrocknet werden mussten. Hideo Nakata, der einer weiteren Reinigungszeremonie nicht zustimmt, sagte nach Abschluss der Dreharbeiten: „Die Vorstellung einer Schwelle zwischen der Realität und einer anderen Welt kann sehr beängstigend sein, und ich denke, Samaras Anwesenheit ist in diesem Film viel greifbarer als in den vorangehenden. Samara ist nicht nur auf dem TV-Bildschirm, sie ist direkt an deiner Seite. Und das löst unter den Zuschauern dieses Films wohl die größte Furcht aus.“



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?