Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Geisterspuk am Horrorfilm-Set Teil 5

veröffentlicht am Februar 11, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie, Spukorte und Mysteriöses

Horror-zombie-gothic-zimmermaedchen-puppe-halloween-damenkostuem-schwarz-weiss-halloween-kostuem-kostueme-damen-521610000Der fünfte Teil der Reihe schildert eine ganz persönliche Art eines Horror-Erlebnisses, das einem Horrorfilmdreh folgte. Es geht um die Entstehung des Films „Das Omen“, einem Remake des Horror-Klassikers aus dem Jahr 1976. Die Dreharbeiten verursachten bei Darstellerin Julia Stiles starke Albträume. Julia Stiles sagte im Interview: „Ich sah immer die Szene, in der sich das erste Kindermädchen im Film vor den Augen der Kids erhängt – nur bei mir war’s immer jemand, den ich kannte. Es war schrecklich.“

Auch bei dieser Horror-Produktion kam es zu mysteriösen Zwischenfällen, die den Gesamtzustand der Schauspielerin zusätzlich beeinträchtigten. Ein Flutlicht explodierte und auf einem Messinstrument für Spezial-Effekte soll unerwartet die Zahl 666 erschienen sein. Die dreistellige Zahl gilt als Zahl des Teufels und Symbol des Bösen und spielt im Film eine tragende mystische Rolle. Außerdem litt die gesamte Crew unter den Symptomen einer Lebensmittelvergiftung, als jedoch das Essen im Labor untersucht wurde, um den Auslöser zu finden, wurden keinerlei Verunreinigungen gefunden.

Julia Stiles, die scheinbar auch nach der Produktion noch unter den Folgen der Ereignisse litt, sagte über das Spuk-Phänomen: „Wenn man einen solchen Film macht, ist man darauf natürlich angespitzt. Jedes Türknarren ist ein unheimliches Zeichen, und man sieht die Zahl 666 plötzlich überall. Aber als wir am ersten Tag eine Szene im Krankenhaus drehten, konnten wir sie zwanzig Minuten lang nicht in den Kasten kriegen, weil dauernd diese Kirchenglocken läuteten. Ich ging davon aus, dass das nur zur vollen Stunde war, aber als ich auf die Uhr schaute, war es sechs Minuten nach sechs. Kann mir das einer erklären?“



Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?