Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie

32 unfassbar bizarre Todesfälle – Teil 4

veröffentlicht am Mai 3, 2016 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Seltsame Todesarten, Sonstiges von Angst bis Zombie

Auch im vierten und letzten Teil unserer Reihe „32 unfassbar bizarre Todesfälle“ haben wir wieder 8 unglaubliche Todesarten für Sie vorbereitet.

1. Der Gesundheitsfanatiker Basil Brown schaffte es, sich selbst zu töten, indem er jeden Tag eine Gallone (4,5l !!) Karottensaft trank. Da er glaubte, dass ihn dies gesund mache, ignorierte er natürlich auch, dass ihm seine Ärzte davon abrieten.

2. 1992 starb Greg Austin Gingrich im Grand Canyon, nachdem er aus Spaß so tat, als würde er in den Canyon springen, um seine junge Tochter zu erschrecken. Dabei verlor er jedoch sein Gleichgewicht und stürzte tatsächlich ca. 120 Meter in seinen Tod.

3. Königin Sunandha Kumariratana von Siam (heute Thailand) ertrank im Jahre 1880 vor vielen ihrer Untertanen. Doch niemand konnte sie retten, da es ihnen unter Androhung der Todesstrafe verboten war, die Regentin zu berühren.

4. Die ersten Todesopfer der Luftfahrt waren die französischen Heißluftballon-Pioniere Jean-François Pilâtre de Rozier und Pierre Romain, die im Jahre 1785 beim Testflug eines neuen Hybrid-Ballons (Heißluft und Wasserstoff) aus 900m Höhe abstürzten, nachdem sich der Ballon entzündet hatte.

5. Das erste Todesopfer der motorisierten Luftfahrt war der amerikanische Offizier Thomas Selfridge. Er starb beim Absturz des von Orville Wright (einer der Gebrüder Wright) gesteuerten, zweisitzigen Flugzeugs Flyer A. Der Propeller brach ab und somit stürzte das Flugzeug aus ca. 30m zu Boden. Während Orville Wright mit einigen Knochbrüchen davon kam, starb Selfridge an seinen schweren Schädelverletzungen wenige Stunden nach dem tragischen Unfall.

6. Eine irische Frau starb im Jahre 2008, nachdem sie einvernehmlichen Sex mit einem Hund!! hatte. Die genaue Todesursache ist allerdings unklar. Man vermutet, dass die Frau eine allergische Reaktion auf den Hund zeigte.

7. Im Jahre 1919 starben 21 Menschen bei der sogenannten Bostoner Sirup Katastrophe, als ein riesiger Sirup-Tank an einem warmen Tag platzte und sich daraufhin eine ca. 8 Meter hohe Welle der Zuckermasse mit einer Geschwindigkeit von rund 56 km/h in der Stadt ergoss.

8. Außerdem starben weitere 8 Menschen bei der großen Londoner Bierflut im Jahre 1814, als ein gigantisches Fass in einer Brauerei zerbarst und damit über eine halbe Million Liter des Gerstensaftes durch die Straßen Londons gespült wurden.

 

gefluegelter_tod_engel_des_todes_halloween_skelett_figur_grau_weiss_40cm_dekoration_deko_halloween_shop_08580-55551



Tags:
, , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?