Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Lebendig begraben und überlebt – 10. Essie Dunbar

veröffentlicht am Mai 7, 2016 von misanthrobeast | abgelegt unter Erschreckende News, Sonstiges von Angst bis Zombie

Der heutige Beitrag aus unserer bizarren ReiheLebendig begraben und überlebt“ ist gleichzeitig der letzte und erzählt die unfassbare Geschichte einer Frau, die buchstäblich von den Toten auferstanden ist.

10. Essie Dunbar

Im Jahre 1915 lebte Essie Dunbar im amerikanischen Bundesstaat South Carolina. Im Alter von 30 Jahren erlitt sie einen mutmaßlich tödlichen epileptischen Anfall. Die Ärzte erklärten sie für tot und begannen mit den Vorbereitungen für ihr Begräbnis. Die Schwester der Toten wollte der Beerdigung beiwohnen, weshalb die Kirche die Beisetzung um einen Tag verschob.

Doch die Beerdigung begann, bevor Essies Schwester eintraf. Die örtlichen Pfarrer versuchten, den Gottesdienst so lang wie möglich zu gestalten, doch als immer mehr Zeit verging und Dunbars Schwester nicht zu kommen schien, entschieden sie sich, mit dem Begräbnis zu beginnen. Gerade jedoch, als die Totengräber den Sarg begraben hatten, erschien die Schwester der Verstorbenen und überzeugte die Männer davon, den Sarg wieder auszugraben, damit sie sich ein letztes Mal von ihrer Schwester verabschieden konnte.

Doch als man den Sargdeckel öffnete, setzte sich die totgeglaubte Essie auf und lächelte ihre Schwester an. Alle Beerdigungsgäste gerieten in Panik und liefen davon, da sie glaubten Essie sei ein Geist. Die „Tote“ verfolgte die Trauergäste bis in die Stadt und konnte diese schließlich davon überzeugen, dass sie tatsächlich am Leben war. Trotzdem glaubten viele Stadtbewohner noch Jahre nach diesem bizarren Vorfall, dass Essie ein Zombie sei. Ihr Status als „Untote“ hielt sie jedoch nicht davon ab, bis zu ihrem wirklichen Tod im Jahre 1962 weiterzuleben.

 

blutige_zombie_ballerina_halloween_damenkostuem_weiss_rot_fasching_karneval_kostuem_kostueme_damen_online_shop-55086



Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?