Neueste
Kommentare

Skull Bullet

Erschreckende News

Skurrile Idee: Penistransplantationen nach missglückten Beschneidungen

veröffentlicht am Mai 24, 2016 von Irres Irrlicht | abgelegt unter Erschreckende News

penis_bier_bong_hautfarben_frivole_scherzartikel_frivole_geschenke_versautes_junggesellenabschied_jga_junggesellinnenabs-32189In Süd-Afrika werden jährlich mehrere tausend Männer und Jungen rituell beschnitten. Dabei wird die Vorhaut aufgeschnitten und zum Teil entfernt. Um die starken Blutungen zu stoppen, wird die Wunde danach mit einem sehr starken Druckverband verbunden. Dabei passiert es manchmal, dass das komplette Organ abstirbt und amputiert werden muss.

In einem solchen Fall wurde einem 18-jährigen Mann ein Penis eines Spenders transplantiert. Das Organ wurde vom Körper des Mannes angenommen und der mittlerweile 22-Jährige erwartet jetzt sein erstes Kind.

Die Operation gilt somit als voller Erfolg und man denkt scheinbar darüber nach, die Transplantationen in Zukunft öfter durchzuführen, wenn junge Männer durch rituelle Beschneidungen Ihre Geschlechtsorgane verlieren.

Ob das jedoch die Endlösung des Problems ist, scheint zweifelhaft.



Tags:
, , , , , , , , , , , ,

Diesen Beitrag diskutieren

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare verfasst. Warum schreibst Du nicht selbst einen? ;)

Beitrag kommentieren?